Suppe aus roten Linsen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Suppe aus roten Linsen

Suppe aus roten Linsen - Ein Klassiker mal auf die leichte Art.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
282
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert282 kcal(13 %)
Protein19 g(19 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure110 mg
Automatic (1 Portion)
Brennwert278 kcal(13 %)
Protein18 g(18 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
Ballaststoffe14,2 g(47 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K100,8 μg(168 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium820 mg(21 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
rote Linsen
6
1
10 g
Ingwer (1 Stück)
2 EL
1 EL
800 ml
2 Stiele
2
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Linsen in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, 1 schräg in Streifen schneiden, Rest fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen und reiben.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, gehackte Frühlingszwiebeln und Ingwer darin bei starker Hitze in 1–2 Minuten glasig dünsten. Currypulver darüberstreuen und mit Brühe ablöschen.

3.

Linsen untermengen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze 15–20 Minuten köcheln lassen; nach Bedarf etwas Brühe zugießen.

4.

Inzwischen Koriander waschen, trockenschütteln und Blätter grob hacken. Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln.

5.

Tomaten zu den Linsen geben, mit Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Auf 4 Schalen verteilen, mit restlichen Frühlingszwiebeln und Koriander bestreuen.