Ohne Backen

Bananen-Käsekuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bananen-Käsekuchen

Bananen-Käsekuchen - Leicht und fruchtig lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Coole Kühlschrank-Torte: Magerquark und Frischkäse haben nicht nur eine Extraportion Eiweiß zu bieten, sondern steuern noch jede Menge knochenstärkendes Calcium bei. Die Zartbitterschokolade liefert reichlich Antioxidanzien. Diese sekundären Pflanzenstoffe schützen unsere Zellen vor schädlichen Einflüssen durch freie Radikale, wirken als Anti-Aging-Mittel und können sogar Krebserkrankungen vorbeugen.

Wie bei Äpfeln reagiert das Fruchtfleisch der Banane mit Sauerstoff, sodass es braun wird. Auch wenn das dem Geschmack keinen Abbruch tut – es sieht nicht besonders ansprechend aus. Dagegen hilft nicht nur Zitronensaft, auch Limetten- oder Orangensaft schützen mit ihrem Vitamin C vor der unliebsamen Braunfärbung.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium509 mg(13 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin44 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
125 g
50 g
6
2
1
250 g
500 g
Frischkäse (Fettstufe; 40 % Fett i. Tr.)
60 g
Puderzucker aus Vollrohrzucker
4 EL
200 ml
100 g
150 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Kekse in ein sauberes Geschirrtuch geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit Krümeln und Mandeln vermengen. Springform mit Backpapier auslegen. Keksmasse einfüllen, gut andrücken und kalt stellen.

2.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Zitrone halbieren, Saft auspressen und Bananenscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln. Quark gut abtropfen lassen.

3.

Quark, Frischkäse und 50 g Puderzucker verrühren. Den Birnendicksaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 3–4 EL der Creme einrühren und unter die restliche Creme mengen. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. Bananen untermengen. 

4.

Creme auf den Keksboden füllen, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kaltstellen.

5.

Himbeeren waschen und trocken tupfen. Zum Verzieren die Torte aus der Form lösen, mit der Schokolade bestreuen und mit dem restlichen Puderzucker bestauben. Die Himbeeren darauf setzen und servieren.