Bohnencremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnencremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
355
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien355 kcal(17 %)
Protein4 g(4 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K34,2 μg(57 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium348 mg(9 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g schwarze Bohnen (Dose)
1 Tomate
1 EL grüner Curry
1 große Zwiebel gewürfelt
2 EL Öl
1 TL Ingwer gerieben
1 l Gemüsebrühe
½ TL Kurkumapulver
200 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer
50 g Butter
1 EL neutrales Öl
1 TL Kreuzkümmelpulver
50 g Joghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterJoghurtÖlÖlIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen in ein Sieb geben und so lange mit kaltem Wasser waschen, bis die ablaufende Flüssigkeit klar ist. Die Tomate kurz überbrühen, abziehen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben.
2.
Curry und Zwiebel in Öl anschwitzen, Linsen zugeben, Gemüsebrühe, Tomaten, Ingwer und Kurkuma hinzufügen. Das Ganze zum Kochen bringen, den Herd herunterschalten und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte der Bohnen herausnehmen, Rest pürieren und die Bohnen wieder einlegen. Die Sahne unterrühren, die Suppe nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Suppe zu dick sein, noch etwas Gemüsebrühe oder Wasser unterrühren.
3.
In Schüsseln füllen und mit je einem Klecks Joghurt servieren.