Unterstützt die Abwehrkräfte

Brunnenkressesuppe

mit Räucherforelle
4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Brunnenkressesuppe

Brunnenkressesuppe - Mildes Fischfilet harmoniert mit der leichten Schärfe der sämigen Suppe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Brunnenkresse mit ihrem rettichartigen Geschmack wirkt belebend und blutreinigend. Sie fördert die Verdauung und regt die Funktion der Niere an, über die wir ungünstige Stoffe ausscheiden. Weil die Suppe mit Sojacreme statt Sahne zubereitet wird, ist sie fett- und cholesterinärmer sowie lactosefrei.

Wer für die Brunnenkressesuppe keine Sojasahne verwenden möchte, kann stattdessen Schlagsahne zur Suppe geben. Bedenken Sie jedoch, dass diese deutlich mehr Fett hat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein13 g(13 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein13 g(13 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K165,5 μg(276 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium644 mg(16 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure178 mg
Cholesterin28 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
2
100 g
kleine mehligkochende Kartoffeln
1 EL
600 ml
100 ml
125 g
100 g
geräuchertes Forellenfilet
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 1

Schalotten schälen und fein hacken.

2.
Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 2

Kartoffeln schälen, abspülen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

3.
Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 3

Öl in einem schweren Topf erhitzen. Schalotten und Kartoffeln darin etwa 1 Minute farblos andünsten.

4.
Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 4

Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Nach 15 Minuten Sojacreme zugeben und kurz aufkochen lassen.

5.
Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 5

Inzwischen die groben Stiele der Brunnenkresse abschneiden. Kresse verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Kresse mit dem Pürierstab unter die Suppe mixen und erneut aufkochen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Räucherforellenfilet in Stücke teilen. Suppe in vorgewärmte tiefe Teller geben und die Filetstückchen darauf anrichten.