Seelenwärmer

Camembert mit Walnüssen und Rosenkohlgemüse

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Camembert mit Walnüssen und Rosenkohlgemüse

Camembert mit Walnüssen und Rosenkohlgemüse - Ein Käse-Traum mit Vitaminen. I Foto: Franziska Schmidt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Klein, aber oho! Auch wenn Camembert wohl von den meisten gemocht wird, gehört Rosenkohl zu den Lebensmitteln, die man entweder hasst oder liebt. Dennoch sind die gesundheitlichen Vorteile der grünen Kugeln definitiv nicht abzustreiten! Bereits 150 Gramm können den täglichen Bedarf an Vitamin C sowie Vitamin K decken und tragen so zu einem starken Immunsystem, einer guten Wundheilung und der Bildung von Gerinnungsfaktoren bei. Ebenfalls enthält Rosenkohl viele Ballaststoffe sowie Folsäure. So kann der Kohl die Verdauung und Blutbildung fördern. Übrigens hat eine Portion Camembert mit Walnüssen und Rosenkohlgemüse gerade mal 6 Gramm Kohlenhydrate und ist so ein smartes Low-Carb-Gericht.

Sie mögen kein Rosenkohl? Dann bereiten Sie dieses Rezept mit anderen Gemüsesorten wie Blumenkohl oder Brokkoli zu. Und falls Sie doch zu den Rosenkohl-Liebhabern gehören, können wir Ihnen 12 weitere Rosenkohl-Varianten zum Schlemmen empfehlen. Außerdem schmeckt das Gericht auch mit Feta statt Camembert.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein39 g(40 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K243,9 μg(407 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure225 μg(75 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C172 mg(181 %)
Kalium915 mg(23 %)
Calcium917 mg(92 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren25,1 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Camembert à 120 g
600 g frischer Rosenkohl
Salz
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat frisch gerieben
1 EL grob gehackte Walnüsse
2 EL Petersilie in Streifen geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlButterWalnussPetersilieCamembertSalz

Zubereitungsschritte

1.

Camembert aus den Verpackungen nehmen, in ofenfeste Schalen setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2-3) ca. 20 Minuten backen.

2.

Zwischenzeitlich Rosenkohl waschen, putzen und die äußeren Blätter entfernen. Stiele kreuzweise einschneiden und Kohl in kochendem Salzwasser ca. 10–15 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und halbieren.

3.

Butter in einer Pfanne zerlassen und Rosenkohl ca. 2–3 Minuten darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.

4.

Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.

5.

Rosenkohl um den Käse herum verteilen. Nüsse und Petersilie darüber streuen und sofort servieren.

 
Also, es ist lecker, aber wenn man den Backofen und 2 Herdplatten für die Zubereitung von einem Essen für 2 Personen benötigt, steht es für mich nicht mehr in einem zu rechtfertigenden Verhältnis. Deshalb ist dieses Rezept für mich nicht smart!
Bild des Benutzers christina_rebel
Von wie vielen Walnüssen ist hier den die Rede?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Es sind 1 EL. Danke für den Hinweis.
Bild des Benutzers christina_rebel
Danke :) Gerne!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite