Gebackene Teigtaschen mit Hähnchenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Teigtaschen mit Hähnchenfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Für die Füllung
300 g
100 g
1 TL
Für den Teig
250 g
250 g
200 g
1 TL
½ TL

Zubereitungsschritte

1.
Quark mit den restlichen Teigzutaten verkneten, in eine Schüssel geben und zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Hühnchenfleisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne 2 - 3 Min. braten, mit Salz und Curry würzen und vom Herd nehmen. Creme fraiche unterrühren und abschmecken.
3.
Den Teig halbieren, je auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und je 5 Quadrate von 10 cm ausschneiden. Die Füllung auf den Teigquadraten verteilen. Von jedem Teigquadrat die andere Teighälfte diagonal überschlagen. Die Teigränder mit einer Gabel andrücken. Die Teigtaschen auf einem gefetteten Blech im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 20 Minuten backen.