print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchen in der Folie

mit Thai-Aromen
3.4
Durchschnitt: 3.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Hähnchen in der Folie

Hähnchen in der Folie - Himmlisch zart und besonders saftig kommt das Fleisch aus dem Ofen

Health Score:
Health Score
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mageres Hähnchenbrustfilet ist leicht verdaulich, das sanfte Garen in Folie schont wertvolle Eiweißbausteine sowie Vitamine. Asiatische Gewürze geben Galle, Leber und Magen einen Kick.

Falls Sie keinen Kokossaft erhalten, können Sie stattdessen Gemüsebrühe oder trockenen Weißwein verwenden. Kokosmilch ist ebenfalls eine Alternative, aber fettreicher und somit kalorienlastiger als Kokossaft.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein43 g(44 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin26,6 mg(222 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.081 mg(27 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure369 mg
Cholesterin112 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Stange
2
20 g
Ingwer (1 Stück)
1
175 g
Möhren (2 Möhren)
250 g
Lauch (1 Stange)
2 TL
340 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
½
125 ml
Kokoswasser (Tetra-Pak)
4 Stiele
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Pinsel, 1 Aluminiumfolie, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenschere

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 1

Zitronengras quer halbieren und mit einem Messerrücken flachklopfen.

2.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 2

Limettenblätter grob klein schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.

3.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 3

Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

4.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 4

Lauch putzen, quer halbieren und waschen. Die hellen Teile in 2 cm breite Stücke schneiden.

5.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 5

2 Stücke Aluminiumfolie auf ca. 30x30 cm zuschneiden und auf jedem Stück 1 TL Olivenöl verstreichen.

6.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 6

Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und auf die Folienstücke legen, mit Salz und Pfeffer würzen.

7.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 7

Die vorbereiteten Zutaten auf den Hähnchenfilets verteilen und ebenfalls leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

8.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 8

Die Folien bis auf eine kleine Öffnung zum Einfüllen der Garflüssigkeit verschließen.

9.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 9

Limette auspressen. 2 TL Limettensaft mit dem Kokoswasser verrühren und in die Päckchen gießen.

10.
Hähnchen in der Folie Zubereitung Schritt 10

Päckchen vollständig verschließen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Päckchen aus dem Ofen nehmen, oben aufschneiden und mit Koriander bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Zitronengras perfekt putzen
Wie Sie Zitronengras perfekt putzen
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie Ingwer geschickt in Streifen schneiden
Wie Sie Knoblauch blitzschnell in feine Scheiben hobeln
Wie Sie Möhren geschickt in dünne Scheiben schneiden
Wie Sie Möhren kinderleicht waschen, putzen und schälen
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig würzen
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
 
Super leckeres Rezept und relativ einfach zuzubereiten. Ich hatte leider keinen Koriander und Ingewer, habe aber zusätzlich Frühlingszwiebeln hinzugefügt und diese Kombination fand ich persönlich auch nicht schlecht.
 
Hallo, haben soeben dieses Rezept das zweite Mal gekocht und sind erneut total begeistert. Daher an alle folgenden Leser: "Unbedingt ausprobieren"! 5 Sterne Gruß aus Seevetal
 
Hallo, haben gerade eben das "Hähnchen in der Folie mit Thai-Aromen" als Abendessen gehabt. Wir sind restlos begeistert. Allerdings brauchte unser Hähnchen ein wenig länger wie die angebenen 30 Minuten. Das Rezept ist in meinem Kochbuch gespeichert und wird sicherlich öfters zubereitet. Großes Lob es war sehr sehr sehr lecker :-)