EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchensalat mit Trauben

auf geröstetem Brot
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Hähnchensalat mit Trauben

Hähnchensalat mit Trauben - Schmackhafter Salat mit zartem, saftigem Fleisch – selbst für Salatmuffel ein Genuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
677
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Salat macht dank seines hohen Ballaststoffgehalts lange satt. Und er liefert wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Kalium: Eisen versorgt den Körper mit Sauerstoff und erhält so die Leistungsfähigkeit. Magnesium ist für gut funtionierende Muskeln und starke Nerven unerlässlich und Kalium für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt.

Zwischen zwei Vollkornscheiben ist der Salat auch unterwegs ein idealer Begleiter: Damit werden Sie schnell satt und topfit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien677 kcal(32 %)
Protein61 g(62 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin34,8 mg(290 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.688 mg(42 %)
Calcium307 mg(31 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure481 mg
Cholesterin151 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
1 EL
25 g
100 g
kernlose Weintrauben
120 g
Staudensellerie (2 Stange)
2
100 g
125 g
etwas getrockneter Estragon
2 EL
1
4 Scheiben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 kleine Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 1
Hähnchenbrüste kalt abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 2
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite 3 Minuten braten. Boden der Pfanne mit Wasser bedecken und zugedeckt weitere 4 Minuten bei mittlerer Hitze garen, gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen. Hähnchen abkühlen lassen.
3.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 3
Inzwischen die Walnüsse grob hacken und in einer zweiten Pfanne ohne Fett rösten.
4.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 4
Trauben waschen und halbieren.
5.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 5
Staudensellerie putzen, waschen, entfädeln und in sehr kleine Würfel schneiden.
6.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 6
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden.
7.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 7
Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden.
8.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 8
Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit Schmand, Joghurt und Estragon mischen.
9.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 9
Mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. 30 Minuten ziehen lassen.
10.
Hähnchensalat mit Trauben Zubereitung Schritt 10
Chicorée waschen, putzen, den bitteren Kern keilförmig herausschneiden, dann Chicorée quer in feine Streifen schneiden und unter den Salat mischen. Brotscheiben unter dem heißen Backofengrill oder im Toaster rösten, eventuell auch in einer beschichteten Pfanne, und den Salat darauf verteilen.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig würzen
Wie Sie Hähnchenbrustfiletwürfel ganz einfach braten
Wie Sie Frühlingszwiebeln richtig zubereiten
Chicorée waschen und putzen
 
Ein wunderbarer Salat. Schade dass dieser so viele Kohlenhydrate hat. Was kann ich als Diabetiker tun, dass diese nicht so hoch sind? EAT SMARTER sagt: Die Kohlenhydrate stecken hier vor allem im Brot. Essen Sie vielleicht nur 1 Scheibe und erhöhen Sie dafür den Anteil an Salat. Statt Walnusskernen, nehmen Sie Kürbiskerne. Das spart zusätzlich Kohlenhydrate. Seit einiger Zeit gibt es aber auch eiweißreiche Brote (Low Carb). Für gesunde Menschen empfehlen wir die Brote nicht unbedingt (sie enthalten neben Eiweiß auch viel Fett), sie haben aber nur um die 3g KH/pro 100 g. Es gibt sie auch als Backmischung.
 
Dieser Salat ist KÖSTLICH! Eine perfekte Mischung! Und satt macht er auch! Werde ich sicher jetzt öfter machen!!Geht auch ziemlich fix :-)