7
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kalbshackbraten – smarter

mit Paprikaschoten und Kräuterquark

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Kalbshackbraten – smarter

Kalbshackbraten – smarter - Saftig-lockerer Klassiker auf feine Art

7
Drucken
426
kcal
Brennwert
25 min
Zubereitung
1 h 10 min
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stiele Petersilie
2 Stiele Oregano
650 g Kalbshack
2 Eier
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
175 g geröstete rote Paprikaschote (Abtropfgewicht; Glas)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 Frühlingszwiebeln
3 Stiele Basilikum
½ Zitrone
200 g Magerquark
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 1

Petersilie und Oregano waschen, trockenschütteln. Blätter abzupfen und fein hacken.

Wie Sie Petersilie im Handumdrehen grob hacken
Schritt 2/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 2

Hack mit den Eiern, Semmelbröseln, Salz, Pfeffer, Petersilie und Oregano in einer Schüssel mischen.

Schritt 3/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 3

Paprikaschoten abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. Unter die Hackmasse mischen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 4/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 4

Eine Auflaufform (etwa 1,2 l Inhalt) mit dem Olivenöl fetten.

Schritt 5/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 5

Hackteig hineingeben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten garen.

Wie Sie einen Hackbraten ganz einfach in Form bringen
Schritt 6/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Beides in eine Schüssel geben. Zitrone auspressen.

Wie Sie Basilikum richtig waschen und die Blättchen abzupfen
Wie Sie Basilikumblätter gekonnt fein hacken
Wie Sie Frühlingszwiebeln richtig waschen, putzen und fein schneiden
Schritt 7/7
Kalbshackbraten – smarter Zubereitung Schritt 7

Quark in die Schüssel geben. 1-2 EL Zitronensaft zufügen und alles mit Salz und Pfeffer verrühren. Bis zur weiteren Verwendung kalt stellen. Kalbshackbraten aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit dem Kräuterquark servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Tipp: nur einen Finger in die Masse stecken und ablecken. Du hast nur die Würzung und kein Fleisch am Finger, schmeckst aber, ob die Würzung stimmt.
 
Hallo, ein halber Teelöffel Salz scheint mir doch sehr wenig. Meinten Sie nicht eher Eßlöffel? EAT SMARTER sagt: Nein, wir meinten schon Teelöffel. Der Grad der Würzung (gerade auch beim Salz) bleibt immer Geschmacksache und ist vielfach auch Gewöhnung.
 
Meine Familie und mir hat es sehr gut geschmeckt! Werde bestimmt wieder nachkochen :)
 
Da steht zwar salzen und pfeffern, aber wie viel steht da leider nicht. Ich kann ja nicht salzen und pfeffern und dann eben mal das rohe Hackfleisch probieren, ob ich genug gewürzt habe (igitt9. Hat jemand einen Tipp für mich? TAnke EAT SMARTER sagt: Das darf bei der Menge Hack ruhig bis zu 1/2 TL Salz sein und 2 kräftige Prisen Pfeffer
 
Sehr, sehr leker. Haben sofar meine Halbstarken gegessen. Sehr zu empfehlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

SodaStream 2 Flaschen 1 Liter spülmaschinenfest, Kunststoff, transparent
VON AMAZON
24,99 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: WMF Nuova Obst-/ Kuchenbesteck, Set 13-teilig, für 6 Personen, Kaffeelöffel, Kuchengabel, Tortenheber, Cromargan Edelstahl poliert, spülmaschinengeeignet und mehr
VON AMAZON
Preis: 29,95 €
19,95 €
Läuft ab in:
Bis zu 47% reduziert: Sharp Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 139,00 €
79,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages