Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paella
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Paprikaschote halbieren, Kerne entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Hähnchenbrustfleisch in mundgerechte Scheiben schneiden. Muscheln waschen. 5 EL Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Paprika dazugeben. Alles unter Rühren leicht bräunen, salzen und pfeffern und den durchgepressten Knoblauch zufügen.

2.

Tomaten und 1/2 Liter der Fleischbrühe angießen und offen 10 Minuten weiter köcheln. Dann 1/2 l Fleischbrühe dazugeben und 10 Minuten weiter köcheln. In einer großen Paellapfanne oder Reine das restliche Olivenöl erhitzen und den Reis unter Rühren kurz anrösten.

3.

Safran in einigen Löffeln heißer Brühe auflösen und mit der restlichen Brühe zu dem Reis geben, alles gut mischen. Artischockenherzen halbieren. Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gemüsemischung zum Reis geben, und Hähnchenfleisch, Erbsen, Artischocken, Meeresfrüchte, Fischstücke und Muscheln zufügen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Paella ca. 20 Minuten backen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar