Pilz-Lasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilz-Lasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g Spinat
350 g Hartweizengrieß
700 g gemischte Pilze z. B. Champignons, Austernpilze, Steinpilze
2 EL Olivenöl
150 g Schinken z. B. Parma
1 Zwiebel
3 EL Butter
1 EL Mehl
400 ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskat frisch gemahlen
Hartweizengrieß zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzMilchHartweizengrießSchinkenSpinatButter

Zubereitungsschritte

1.
Für die grünen Lasagneblätter den Spinat waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut ausdrücken. Den Spinat grob hacken und mit ca. 70 ml Wasser möglichst fein pürieren. Den Grieß auf eine Arbeitsfläche häufeln. Nach und nach mit dem pürierten Spinat verkneten. Der Teig ist anfangs etwas spröde, wird aber nach ca. 10 Minuten kneten weich und geschmeidig. Den Nudelteig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Im Olivenöl ca. 5 Minuten dünsten bis die Pilze zusammen fallen. Die angefallene Flüssigkeit abgießen. Den Schinken in Streifen schneiden.
3.
Für die Bechmelsauce die Zwiebel abziehen und fein würfeln. In 1 EL Butter glasig schwitzen und mit dem Mehl bestauben. Die Milch angießen, die Sauce einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und vom Herd ziehen.
4.
Den Nudelteig in 4 Stücke teilen und auf einer Fläche mit Grieß möglichst dünn ausrollen (oder mit der Nudelmaschine.
5.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Etwas Bechamelsauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen und eine Nudelplatte darauf legen. Nochmal etwas Sauce darauf verteilen und etwa 1/3 der Pilze darauf verteilen. Ca. 1/3 vom Schinken darauf streuen und die nächste Nudelplatte darauf legen. Ebenfalls mit Bechmel, Pilzen und Schinken bedecken. Auf diese Weise die Lasagne einschichten bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Lage mit Bechmelsauce abschließen. Die übrige Butter in Flöckchen auf die Lasagne legen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.