EatSmarter Exklusiv-Rezept

Quark-Kräuter-Terrine

mit Blattsalaten
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quark-Kräuter-Terrine

Quark-Kräuter-Terrine - Zarte Vorspeise oder leichter Lunch in Weiß-Grün

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 6 h 45 min
Fertig
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fettarme Milchprodukte wie Buttermilch und Magerquark enthalten besonders viel knochenstärkendes Kalzium – eine gute Versorgung in jungen Jahren damit gilt als beste Vorsorgemaßnahme gegen Osteoporose (Knochenschwund). Leicht zu verwertendes Eiweß und Vitamine aus dem Salat werten das Gericht weiter auf.

Anstelle eines würzigen Hauptgerichts eine süße Dessertvariante: Mischen Sie statt der Kräuter eine Handvoll Beeren unter den Quark-Buttermilch-Mix.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien253 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium385 mg(10 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin3 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K83,2 μg(139 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium408 mg(10 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin2 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
4 Stiele
½ Bund
1
250 g
250 ml
180 g
40 g
gehackte Mandelkerne
1 EL
2 EL
1 TL
5 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 kleine Pfanne, 1 kleine Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Salatschleuder, 1 Schneebesen, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 2

Dill und Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Dill abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zitrone auspressen.

3.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 3

Quark, Buttermilch, Dill und Schnittlauch in einer Schüssel verrühren, mit Zitronensaft, Salz und etwas Tabasco würzen.

4.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 4

Gelatine ausdrücken und tropfnass in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen, mit 3 EL Quarkmasse verrühren und dann unter die restliche Quarkmasse heben.

5.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 5

In 4 Förmchen (à 150 ml) oder eine Terrinenform (ca. 600 ml) gießen und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

6.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 6

Die Blattsalate waschen und trockenschleudern.

7.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 7

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

8.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 8

Honig, Essig, Senf und Öl zu einer Salatsauce (Vinaigrette) verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

9.
Quark-Kräuter-Terrine Zubereitung Schritt 9

Die Förmchen kurz in heißes Wasser stellen, mit einem Messer am Rand entlangfahren und die Terrine auf Teller stürzen. Blattsalate mit Vinaigrette und Mandeln mischen und dazu servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Ich habe die vorgeschlagene Desert Idee gekocht und bin begeistert. Super lecker und wirklich mal was anderes!