Smarter Klassiker

Tomatensuppe – smarter

mit Basilikum und Zitronenjoghurt
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Tomatensuppe – smarter

Tomatensuppe – smarter - Mediterrane Tomatensuppe mit wunderbaren Aromen – ein Genuss für die ganze Familie

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 12 h 40 min
Fertig
Kalorien:
202
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier haben die Tomaten ihren ganz großen Auftritt und überzeugen durch den unverwechselbaren säuerlich, süßen Geschmack und den hohen Gehalt an Lycopin. Das Carotinoid ist für die rote Farbe verantwortlich und schützt als Antioxidans unsere Zellen vor freien Radikalen. Dabei enthalten Dosentomaten wesentlich mehr Lycopin als frische Tomten, da sie meist erst in reifem Zustand geerntet werden.

Für alle, die auf Suppeneinlagen nicht verzichten möchten: Kleine Fleisch- oder Grießklößchen sorgen für mehr Sättigung. Auch grob geraffelter Parmesankäse schmeckt köstlich zur Tomatensuppe und versorgt Sie mit Calcium und Eiweiß.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien202 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium736 mg(18 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin1 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K28,7 μg(48 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin21,8 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium1.227 mg(31 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
1
300 g
200 g
Gemüsezwiebel (1 Gemüsezwiebel)
2
4 Stiele
1600 g
geschälte Tomaten (2 Dose)
2 EL
700 ml
150 ml
1 TL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 1 Stabmixer, 1 Kaffeefiltertüte

Zubereitungsschritte

1.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 1

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Mit Joghurt, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.

2.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 2

Joghurt mehrere Stunden - am besten über Nacht - in einem mit einer Kaffeefiltertüte ausgelegten Sieb abtropfen lassen.

3.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch hacken.

4.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 4

Basilikum waschen, trocken schütteln, von 1 Stiel die Blätter abzupfen und beiseitelegen.

5.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 5

Dosentomaten in der Dose oder in einer Schüssel zerdrücken.

6.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 6

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren glasig andünsten.

7.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 7

Tomaten und 3 Basilikumstiele dazugeben, mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen.

8.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 8

Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Basilikum entfernen und die Tomatensuppe sehr fein pürieren.

9.
Tomatensuppe – smarter Zubereitung Schritt 9

Sojacreme in die Tomatensuppe geben und erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Tomatensuppe in Teller geben und den Joghurt darüber verteilen. Mit Basilikumblättchen garnieren.

Bild des Benutzers Claudia Grünbacher
Sehr lecker. Erfrischend mit dem Joghurt und Zitrone!
 
Super lecker die Suppe. Habe statt normalen Basilikum, Zitronenbasilikum genommen. Hat super gepasst.
 
Sehr leckere, fruchtige Tomatensuppe! Habe nicht extra püriert. Verfeinert habe ich die Suppe dann noch mit etwas Curry- & Chilipulver. Werde ich auf jeden Fall nochmal machen!
 
Einfache und schnelle Tomatensuppe. Ich habe den Zitronenjoghurt einfach weggelassen und muss sagen, ich war trotzdem begeistert von dieser leckeren Tomatensuppe. Sehr zu empfehlen.
 
Einfach, schnell und lecker.
 
Kann ich auch frische Tomaten verwenden?Wenn ja, welche Menge wäre für 2Personen notwendig?Danke vorab. EAT SMARTER sagt: Kein Problem. Wenn Sie richtig satt werden wollen, nehmen Sie ca. 750 g frische Tomaten oder sogar mehr.
 
Hab' gerade noch 1/2kg frische Tomaten da.Wäre das für 2 Personen ausreichend?Danke vorab. EAT SMARTER sagt: 500 g Tomaten reichen als Vorspeise für 2 Personen.
 
super lecker, super schnell, super einfach. gelingt jedem! auch meine gäste waren begeistert.
 
Einfach und lecker, den Zitronenjoghurt dazu zu essen finde ich eine gelungene Idee, schmeckt schön frisch. Wenn der Hunger größer ist, einfach ein Stück Vollkornbaguette dazu oder auch einen kleinen Rucola-Salat - ich mag Rucola auch kleingehackt in der Suppe, aber das ist Geschmackssache.
 
Ich finde auch, dass man weniger Brühe nehmen kann, da die Suppe sonst zu flüssig ist. Sonst ist die Tomatensuppe jedoch lecker und durch den Joghurt wird sie etwas aufgefrischt :) Wenn man nicht allzu viel Hunger hat, ist das Gericht perfekt.
 
Mit weniger Brühe gehts auch,(wer es nicht zu dünne mag).:-) Ausserdem hab ich die Suppe noch mit Zucchini und frischen Tomaten angereichert. Super lecker und man hat was zum beissen. Aslo kurz: tolles Rezept!!!