print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Figurbewusst genießen

Wildreis-Bowl mit Feldsalat, Rotkohl und Nuss-Orangen-Dressing

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wildreis-Bowl mit Feldsalat, Rotkohl und Nuss-Orangen-Dressing

Wildreis-Bowl mit Feldsalat, Rotkohl und Nuss-Orangen-Dressing - Diese bunte Bowl überzeugt mit einzigartigem nussig-fruchtigen Geschmack. Foto: Marieke Dammann

Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
513
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Feldsalat bietet nicht nur immunstärkendes Vitamin C, in Kombination mit den guten Fetten aus dem Dressing kann sein enthaltenes Vitamin E den Körper schön und jung halten. Die Haut wird vor Alterung und die Körperzellen vor schädlichen Einflüssen geschützt.

Der Rotkohl unterstützt durch Vitamin K die Herztätigkeit und liefert nebenher eine ganze Reihe Mineralstoffe, die zur Rundum-Versorgung beitragen und dem Organismus guttun.

Die gesundheitlichen Effekte von Pistazien sind enorm: Sie stärken durch Calcium die Knochen, senken mit ihren Omega-3-Fettsäuren hohe Blutfettwerte und fördern die Blutbildung mithilfe von Eisen. Jedoch sind die grünen Kerne anfällig für giftige Schimmelpilze. Kaufen Sie sie am besten mit Schale und achten Sie auf eine leuchtend grüne Farbe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien513 kcal(24 %)
Protein12 g(12 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium869 mg(22 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
ORYZA Basmati- & Wildreis
100 g
200 g
3 Knollen
Rote Bete (vorgegart; vakuumiert)
30 g
20 g
2
4 EL
1 EL
15 g
Nussmus (entspricht 1 EL)
Produktempfehlung

Oryza PartnerrezepteORYZA Basmati- & Wildreis ist eine unverwechselbare Mischung: Duftender Basmati aus dem Himalaya bringt eine aromatische Note und nussiger, schwarzer Wildreis aus Nordamerika einen kräftigen Geschmack auf den Teller. Der Basmati-Reis bezieht seine besonderen Nährstoffe aus mineralstoffreichen Gewässern des Himalaya Hochgebirges. Der Wildreis ist streng genommen kein Reis, sondern eine Süßgrasart und wird daher auch Wasserreis genannt.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Für den Reis 1 l Salzwasser zum Kochen bringen. ORYZA Basmati- & Wildreis hinzugeben, einmal umrühren und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 16–18 Minuten kochen lassen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.

2.

Währenddessen Feldsalat putzen, waschen und trocken schütteln. Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen hobeln. Rote Bete in Streifen schneiden. Nüsse und Kerne in einer heißen Pfanne ohne Fett 3 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten, hacken und die Hälfte beiseitelegen.

3.

Orangen filetieren: Die Schale mit einem Messer so vom Fruchtfleisch schneiden, dass die weiße Schalenhaut vollständig mit entfernt wird. Die Fruchtfleischsegmente mit dem Messer keilförmig heraustrennen. Dabei den austretenden Saft auffangen und den restlichen Saft aus der übriggebliebenen Frucht ausdrücken.

4.

Öl mit Essig, Orangensaft und Nussmus verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und eine Hälfte Nüsse untermischen.

5.

Reis, Feldsalat, Rotkohl, Rote Bete und Orangenfilets in vier Schalen anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit den restlichen Nüssen bestreuen.