Chili con Carne mit Sauerrahm

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Chili con Carne mit Sauerrahm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein35 g(36 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K19,1 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.211 mg(30 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure206 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
1 rote Chilischote
300 g Kidneybohnen (Dose)
3 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver scharf
200 ml Fleischbrühe
300 g stückige Tomaten (Dose)
Salz
Pfeffer
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
4 EL saure Sahne 10%

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprikaschote und Chilischote waschen, putzen und fein würfeln. Kidneybohnen abgießen, in einem Sieb waschen und abtropfen lassen.

2.

Die Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, Hackfleisch und Chili zugeben und kräftig anbraten. Das Tomatenmark zugeben, ebenfalls kurz mitbraten, dann die Paprikawürfel und das -pulver untermengen. Mit der Fleischbrühe ablöschen und die Tomaten zufügen. Unter gelentlichem Rühren ca. 30 Minuten leise köcheln lassen und evtl. noch etwas Brühe angießen.

3.

Dann die Bohnen zugeben und weitere ca. 10 Minuten gar köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schälchen anrichten, je einen Klecks saure Sahne darauf geben und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.