Frischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Kresse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Kresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
280
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien280 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.018 mg(25 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
festkochende Kartoffeln
1
200 ml
4 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
2
50 g
Kresse zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit der Brühe sowie dem Essig und Zucker aufkochen lassen. Die Kartoffeln schälen, ausdampfen lassen und in Scheiben schneiden. Die heiße Brühe darüber gießen, salzen, pfeffern, untermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

2.

Dann das Öl zugeben, wieder vermengen und abschmecken. In eine Schüssel füllen. Die Essiggurken in dünne Streifen schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zusammen mit der Kresse auf den Kartoffelsalat geben und mit frischem Pfeffer gewürzt servieren.