Karotten-Kokos-Suppe auf ayurvedische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karotten-Kokos-Suppe auf ayurvedische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein3 g(3 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K40 μg(67 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium845 mg(21 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Möhren
100 g mehligkochende Kartoffeln
100 g Knollensellerie
2 Frühlingszwiebeln
1 Apfel Boskop
1 Stiel Zitronengras
2 EL Ghee oder Butterschmalz
1 EL Currypulver
200 ml Kokosmilch
Salz
Cayennepfeffer
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren, Kartoffeln und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel ebenfalls in Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem längs halbierten Zitronengras in heißem Ghee 2-3 Minuten anschwitzen. Das Currypulver kurz mitschwitzen und mit ca. 500 ml Wasser ablöschen. Die Kokosmilch ergänzen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Anschließend das Zitronengras wieder entfernen und die Suppe nach Belieben grob oder fein pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit Koriandergrün garniert servieren.