print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mosaik von geröstetem Paprika

mit Petersilienflan
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mosaik von geröstetem Paprika

Mosaik von geröstetem Paprika - Für Augen und Gaumen aufgetischt: ein farbenfrohes Kunstwerk

Health Score:
Health Score
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
333
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Deckt den Tagesbedarf an drei der wichtigsten Vitamine: (Pro-)Vitamin A – für das Nachtsehen und unsere Haut, Vitamin E – schützt die Gefäßwände vor Ablagerungen, Vitamin C – stärkt das Immunsystem. Der Tagesbedarf an Vitamin C wird sogar zu 250 Prozent gedeckt!

Die Flans können Sie auch mit Basilikum zubereiten, das besonders gut zu den mit Balsamessig und Olivenöl angemachten Paprikawürfeln passt. Geben Sie dann zusätzlich geriebenen Parmesan in die Eiermilch – das ist lecker und erhöht die Kalziumzufuhr. (Petersilie enthält selbst Kalzium.)

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E12 mg(100 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C257 mg(271 %)
Kalium844 mg(21 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin244 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
1 ½ Bund
2
200 ml
1 Msp.
Paprikapulver (rosenscharf)
1
1
1
2 EL
3 EL
Olivenöl (beste Qualität)
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 2 ofenfeste Förmchen, 1 Teelöffel, 1 feine Reibe, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

1.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 1

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Eier, Milch und Petersilie in eine Schüssel geben. Etwas Muskat darüberreiben, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zufügen und gründlich mischen.

2.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 2

In zwei leicht gefettete feuerfeste Förmchen für 125 ml Inhalt geben.

3.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 3

Die Förmchen in eine mit heißem Wasser gefüllte Auflaufform setzen und auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft: 130 °C, Gas: Stufe 1-2) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. (Kann 1 Tag im Voraus hergestellt und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dann vor dem Servieren 40 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.)

4.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 4

Paprika vierteln, entkernen, waschen und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen.

5.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 5

Unter dem heißen Backofengrill rösten, bis die Haut leicht schwarz wird und Blasen wirft.

6.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 6

In einer Schüssel abgedeckt 10 Minuten abkühlen lassen, anschließend die Haut abziehen.

7.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 7

Paprikaviertel in Quadrate von ca. 1,5 cm Seitenlänge schneiden.

8.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 8

Die Reste der Paprika sehr fein würfeln.

9.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 9

Paprikareste in einer Schüssel mit Balsamessig, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl unterrühren.

10.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 10

Paprikaquadrate wie ein Mosaik dekorativ farblich abwechselnd auf Teller geben.

11.
Mosaik von geröstetem Paprika Zubereitung Schritt 11

Die Flans aus den Formen lösen. Dafür mit einem Messer an der Seite der Förmchen entlangfahren. Flans kurz in heißes Wasser stellen und auf die Handfläche stürzen. Flans auf die Paprikamosaiken legen und alles mit der Paprikasauce beträufelt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Petersilie im Handumdrehen grob hacken
 
Ein nettes, buntes Abendessen! Hat gut geschmeckt. Hab die Flans mit Basilikum gemacht - superlecker und durch den Parmesan auch schön würzig, was gut zu der leichten Süße der Paprika passt.
Schreiben Sie einen Kommentar