Rumpsteak in Pfeffersoße dazu Rösti mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rumpsteak in Pfeffersoße dazu Rösti mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
664
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien664 kcal(32 %)
Protein49 g(50 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin20,4 mg(170 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂10,2 μg(340 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.306 mg(33 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure242 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Rumpsteaks küchenfertig, á 180 g
Pfeffer aus der Mühle
20 g
2 EL
1 ½ EL
300 ml
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL
grüne Pfefferkörner Glas
Für die Rösti
300 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
300 g
1
1 EL
Muskat frisch gerieben
2 EL
Butterschmalz zum Braten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln und Möhren schälen und raspeln. Zusammen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und gut ausdrücken. Den Saft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt. Darin das geriebene Gemüse mit dem Ei und der Speisestärke mischen. Mit Salz und Muskat würzen. Dann die Masse häufchenweise (flach drücken) in einer beschichteten Pfanne im heißen Butterschmalz 2-3 Minuten braten. Danach wenden und in weiteren 2-3 Minuten goldbraun fertig backen. So portionsweise alle Rösti goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.
2.
Den Backofen auf 140°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen bis zur gewünschten Garstufe ziehen lassen (5-10 Minuten).
4.
Die Butter in der Pfanne zerlassen, mit dem Mehl bestauben, leicht Farbe nehmen lassen und mit der Brühe ablöschen. Die Sahne angießen, mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden, die Pfefferkörner einrühren, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln und anziehen lassen. Das Fleisch mit den Gemüserösti und der Pfeffersauce auf Tellern anrichten und sofort servieren.