Klassiker mal anders

Suppenfleisch mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Suppenfleisch mit Gemüse

Suppenfleisch mit Gemüse - Klassischer Genuss fürs Abendessen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
703
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Suppenfleisch punktet mit ca. 2,5 Milligramm Eisen pro 100 Gramm Rind und deckt so ein Viertel des Tagesbedarfs. Wir benötigen diesen Mineralstoff für die Bildung von Blut und einen optimalen Sauerstofftransport im Körper. Das viele Gemüse versorgt unseren Körper hingegen mit wichtigen Vitaminen. Die Möhren liefern beispielsweise Vitamin A für einen gesunden Sehvorgang.

Bereiten Sie das Suppenfleisch mit Gemüse als klassisches Gericht zu festlichen Anlässen oder einem gemütlichen Sonntagsessen. Anstelle der Kräutersauce können Sie auch eine Meerrettichsauce zubereiten. Hierfür etwa 150 Gramm Meerrettich schälen, fein reiben und mit etwas saurer Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien703 kcal(33 %)
Protein54 g(55 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K129,8 μg(216 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure181 μg(60 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂11,5 μg(383 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.772 mg(44 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod17,9 μg(9 %)
Zink10 mg(125 %)
gesättigte Fettsäuren17,5 g
Harnsäure355 mg
Cholesterin175 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
3
2 Stangen
150 g
1 TL
1 EL
1
1 kg
400 g
2 Bund
gemischte Kräuter
2
hartgekochte Eier
2 EL
2 EL
gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und halbieren. In einem Topf ohne Fett Schnittflächen anbraten, wieder herausnehmen. Möhren putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Lauch putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen und Enden abknipsen. Hälfte der Möhren und Lauch mit Thymian, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und 1 TL Salz in den Topf geben.

2.

Fleisch waschen, abtupfen, dazugeben und mit 2 Liter Wasser auffüllen. Ohne Deckel langsam zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen. Deckel auflegen und auf sehr kleiner Hitze 2 ½ Stunden garen. Kartoffeln schälen, waschen und 30 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem restlichen Gemüse dazugeben.

3.

Fleisch aus dem Topf nehmen, quer zur Faser in Scheiben schneiden. Gemüse mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben und zum Fleisch geben, mit etwas heißer Brühe begießen. 

4.

Für die Sauce Kräuter waschen, fein hacken. Eier pellen und hacken. Zusammen mit den Kräutern und dem Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Fleisch servieren, mit Petersilie bestreuen.