Bulgursalat

mit Mandeln & Pinienkernen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bulgursalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein17 g(17 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,2 mg(93 %)
Vitamin K51,1 μg(85 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.104 mg(28 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium207 mg(69 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
500 ml
100 g
1
4
2
5
100 g
50 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1 EL
frisch gehacktes Koriandergrün
6 EL
3 EL
französischer Nussessig ersatzweise Apfelessig
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Bulgur in einer Schüssel mit der aufgekochten Brühe bedecken und ca. 30 Minuten quellen lassen. Den Bulgur mit einer Gabel etwas auflockern. Die Sultaninen in etwas warmem Wasser einweichen. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Tomaten waschen, überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Mandeln und Pinienkerne grob hacken.
2.
Den Bulgur in eine Salatschüssel geben und mit den Gurken, Tomaten, Sultaninen, Radieschen, Zwiebeln, Kräutern und Nüssen mischen.
3.
Das Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und unter den Bulgur mengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.