Figurbewusst genießen

Bunte Gemüsesuppe mit Zuckerschoten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunte Gemüsesuppe mit Zuckerschoten

Bunte Gemüsesuppe mit Zuckerschoten - Bunter Gemüsemix in einer köstlichen Suppe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zuckerschoten punkten mit Vitamin C und Zink, welche zusammen unser Immunsystem stärken. Obwohl es sich bei den Schoten um Hülsenfrüchte handelt, werden sie gut vertragen und können daher auch von Menschen mit empfindlichen Magen genossen werden.

Zu so einer klassischen Gemüsesuppe passt ein Vollkornbrot. Möchten Sie diese selbst backen? Kein Problem hier geht es zu einem köstlichen Rezept. Die bunte Suppe ist perfekt, um Gemüsereste zu verarbeiten, sie können nämlich das Gemüse nach Belieben variieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein16 g(16 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,6 g(45 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K313 μg(522 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C266 mg(280 %)
Kalium1.500 mg(38 %)
Calcium271 mg(27 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin16,6 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln, Petersilienwurzel und Möhren schälen und in kleine Wurfel schneiden. Staudensellerie und Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Zucchini, Brokkoli und Paprika waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen. 

2.

Kartoffeln, Petersilienwurzel, Möhren, Brokkoli und Zucchini heißer Butter anbraten, salzen und pfeffern, die Brühe angießen, Bohen zugeben und zugedeckt etwa12-15 Mininute bissfest garen lassen, dann Staudenselleire, Paprika, Zuckerschoten und Frühlingszwiebel in die Suppe geben und abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und über die Suppe streuen.