Top Folsäure-Lieferant

Feldsalat mit Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feldsalat mit Käse

Feldsalat mit Käse - Ein knackiger Genuss in der kalten Jahreszeit

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
12 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
484
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Feldsalat ist der Wintersalat schlechthin und passt mit seinem mild-aromatischen und leicht nussigen Geschmack perfekt zu dem würzigen Käse sowie zu den süßen Weintrauben. Nebenbei fördert das Blattgemüse auch die Blutbildung: In 100 Gramm Feldsalat stecken gut 2 Milligramm Eisen. Das Spurenelement ist für die Bildung roter Blutkörperchen und den Sauerstofftransport im Körper zuständig.

Geben Sie noch eine Handvoll Walnuss- oder Pinienkerne über den Salat – das sorgt nicht nur für ein extra-crunchy Geschmackserlebnis, sondern steuert noch gesunde ungesättigte Fettsäuren bei. Darüber freuen sich Herz und Gefäße!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien484 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K8,3 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium458 mg(11 %)
Calcium248 mg(25 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin43 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
2 rote Zwiebeln
3 EL eingelegter grüner Pfeffer aus dem Glas
6 EL Weißweinessig
8 EL Walnussöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Rohrohrzucker
420 g kleine Weinkäse (6 kleine Weinkäse)
200 g Feldsalat
300 g rote Weintrauben
6 Scheiben Roggenbrot
Zubereitung

Küchengeräte

1 Salatschleuder, 1 Messer, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Hälfte vom grünen Pfeffer fein und den Rest grob hacken. Essig mit Zwiebeln und grünem Pfeffer mischen und 1 TL der Pfefferlake zugeben. Das Öl unter Rühren darunter schlagen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 

2.

Die Käse quer halbieren, in eine flache Form geben und mit dem Dressing übergießen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.

3.

Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Trauben waschen, trocken tupfen, eventuell halbieren und entkernen. Salat mit den Trauben mischen, auf Tellern anrichten und die Käse dazulegen. Das Dressing über den Salat träufeln und mit Roggenbrot servieren.