Figurbewusst genießen

Gegrillter Lachs auf Salat

mit Senf-Honig-Dressing
4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Gegrillter Lachs auf Salat

Gegrillter Lachs auf Salat - Leichter Hochgenuss für figurbewusste Schlemmer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lachs liebt (fast) jeder – und das ist gut so, denn der ehemals so teure Edelfisch liefert neben reichlich Eiweiß auch die für Herz und Gefäße nützlichen ungesättigten Fettsäuren sowie diverse Vitamine: Eine Portion deckt locker den Tagesbedarf an Vitamin B6 und B12.

Die krosse Haut des Lachsfilets schmeckt einfach klasse und hält den Fisch saftig. Wer sehr auf Kalorien achtet, kann sie nach dem Grillen entfernen – das spart Fett.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein36 g(37 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K73,6 μg(123 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure256 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt4 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g gemischte Blattsalat (z.B. Frisée, Eichblatt, Radicchio)
100 g Kirschtomaten
4 Radieschen
2 Lachsfilets (à ca. 150 g, mit Haut)
Salz
Pfeffer
2 EL Rotweinessig
1 TL körniger Senf
1 TL Honig
2 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattsalatKirschtomateOlivenölSenfHonigRadieschen
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Küchenpapier, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Salatschleuder, 1 Salatbesteck, 1 Grillpfanne, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 1

Die Salate putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

2.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 2

Kirschtomaten waschen und vierteln. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

3.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 3

Lachsfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 4

Eine Grillpfanne erhitzen und die Lachsfilets darin auf der Hautseite 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

5.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 5

Inzwischen den Essig in einer großen Schüssel mit 2 EL Wasser, Senf, Honig und Öl zu einem Dressing verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 6

Lachsfilets wenden und auf der Fleischseite in 1-2 Minuten fertigbraten.

7.
Gegrillter Lachs auf Salat Zubereitung Schritt 7

Tomaten, Radieschen und Blattsalate mit dem Dressing mischen und mit den Lachsfilets anrichten.

 
Das ist ein Volltreffer - deshalb volle Punktzahl. Sehr lecker und total einfach...
 
Hallo, habe das heute nachgekocht, hat wirklich sensationell geschmeckt :-) Danke! P.S. hatte sehr viel Hunger und habe 2 Portionen alleine verputzt *g*
 
Das ist so ein Rezept, das richtig Spaß macht. Das Ergebnis sieht toll aus, Zubereitung geht flott, und das Dressing ist ultralecker. Glatte 5 Sterne.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite