Hühnersuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnersuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
4151
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.151 kcal(198 %)
Protein288 g(294 %)
Fett306 g(264 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin195,9 mg(1.633 %)
Vitamin B₆6 mg(429 %)
Folsäure173 μg(58 %)
Pantothensäure14,4 mg(240 %)
Biotin34,5 μg(77 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium4.161 mg(104 %)
Calcium406 mg(41 %)
Magnesium336 mg(112 %)
Eisen23,9 mg(159 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink22,5 mg(281 %)
gesättigte Fettsäuren100,8 g
Harnsäure2.510 mg
Cholesterin1.410 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1
Suppenhuhn ca. 1,2 kg
1
4 cm
200 g
2 Stangen
2 Zweige
5 Stiele
1 TL
2

Zubereitungsschritte

1.
Das Suppenhuhn gründlich abbrausen und in einen großen Topf legen.
2.
Den Knoblauch putzen und die Knolle waagrecht halbieren. Den Ingwer waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen. Den Sellerie waschen, putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Zusammen mit dem vorbereiteten Gemüse zum Huhn geben und Pfeffer und Sternanis ergänzen. Mit kaltem Wasser bedecken und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ca. 2,5 Stunden knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Nach Bedarf zwischendurch Wasser ergänzen und den entstandenen Schaum abschöpfen.
3.
Das Huhn aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Die Suppe durch ein mit einem feinen Tuch ausgelegtes Sieb passieren und nach Bedarf weiterverwenden. Falls gewünscht, das Fett abschöpfen und das ausgelöste Hühnerfleisch als Einlage nehmen.
Schlagwörter