Moussaka mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Moussaka mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
788
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien788 kcal(38 %)
Protein27 g(28 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K555 μg(925 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure337 μg(112 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin30,3 μg(67 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C135 mg(142 %)
Kalium2.141 mg(54 %)
Calcium674 mg(67 %)
Magnesium179 mg(60 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren23,8 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin235 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
2 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
500 g Spinat
400 g Kartoffeln fest kochende Sorte
1 Dose geschälte Tomaten 400 g
8 EL Olivenöl
2 Bund Petersilie groß
1 Bund Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL gemahlener Zimt
3 EL Butter
Butter für die Form
4 EL Mehl
¾ l Milch
50 g geriebener Parmesan
2 Eigelbe
2 TL Zitronensaft
100 g Schafskäse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSpinatKartoffelTomateSchafskäseOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen waschen, putzen, der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, salzen und beiseite stellen. Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat putzen, dicke Stiele entfernen. Spinat in kaltem 2-3 mal Wasser und abtropfen lassen. Spinat fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Tomaten abtropfen lassen, würfeln. Auberginen kurz abbrauen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. In Öl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze gut anbraten.

2.

Wenn alle Auberginenscheiben gebraten sind, die Kartoffeln in die Pfanne geben und unter ständigem Wenden einige Minuten braten, in eine Schüssel geben. Zwiebel-Knoblauch-Mischung anbraten. Spinat dazugeben und weiter braten, bis er zusammenfällt, überschüssigen Saft abgießen, Tomaten untermischen. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, Stängel entfernen und fein hacken. Unter die Spinatsauce mischen, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen, abschmecken. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze, unter Rühren goldgelb anbraten. Unter ständigem Rühren nach und nach die Milch zugeben. Sauce etwa 10 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen.

3.

Etwas abkühlen lassen, Parmesan und Zitronensaft unterrühren, mit Eigelb legieren (nicht mehr kochen!), salzen und pfeffern. Während die Sauce köchelt, den Ofen auf 200°C vorheizen. Eine große Auflaufform einfetten, Auberginen und Kartoffeln einschichten, dabei jede Schicht mit ein bisschen Spinatsauce und etwas Käsesauce begießen. Zum Schluss die restliche Käsesauce über die Zutaten in der Form verteilen. Schafkäse fein zerreiben und auf den Auflauf streuen. Moussaka im Ofen (unten, Umluft 180°C) 40-45 Minuten goldbraun backen. Etwas stehen lassen, damit sich der Saft verteilt, dann in Stücke schneiden und auf Tellern anrichten.

Bild des Benutzers Ralf Steinhage
wenn man eine Mussaka mir Spinat sucht,will ich keine Auberginen da drin haben