Nudelsuppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
192
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien192 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K42,5 μg(71 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium559 mg(14 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g
dünne Reisnudeln
1 ⅕ l
2 TL
Ingwer fein gehackt
1 Stange
Zitronengras fein gehackt, Asialaden
3 EL
3 EL
125 g
125 g
125 g
125 g
Kürbis geputzt
125 g
125 g
125 g
Basilikum je 1 El gehackt
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Reisnudeln nach Packungsanweisung ca. 4 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Dann in ein Sieb abgießen und mit einer Schere in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Ingwer, Zitronengras, Sojasoße und Limettensaft in der Gemüsebrühe aufkochen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischenzeitlich Gemüse putzen und waschen bzw. schälen. Möhren in ca. 5 cm lange dünne Stifte, Tomaten in Spalten schneiden. Paprika und Kürbis in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Pak Choi putzen, waschen und trockenschütteln. Pak-Choi-Blätter und -Stiele schräg in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Mini-Maiskolben in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
4.
Möhren, Mini-Maiskolben, Paprika und Pak Choi zur Brühe geben, alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann das restliche Gemüse und die Kräuter zugeben und weitere 5 Minuten garen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.