Leichter Snack zum Mitnehmen

Obstspieße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Obstspieße

Obstspieße - Fruchtiger Snack, den auch Kinder lieben!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Gesund, weil

Smarter Tipp

Die Früchte punkten mit Vitaminen für ein gesundes Immunsystem und sekundäreren Pflanzenstoffen, wie zum Beispiel Ellagsäure aus den Erdbeeren, welche nachweislich eine krebsvorbeugende Wirkung hat. Quercetin aus den Nektarinen macht uns hingegen gute Laune.

Diese Variante der Obstspieße eignet sich für den Sommer, da das aufgespießte Obst zu dieser Zeit Saison hat. Für winterliche Fruchtspieße können Sie Äpfel, Birnen, Orange und Kaki verwenden. Möchten Sie einen Dip zu den Spießen reichen, dann vermengen Sie Naturjoghurt, etwas Honig und geraspelte Zartbitterschokolade.

Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
2
1
grünschaliger Apfel z. b. Granny Smith
200 g
200 g
200 g
1
1 EL
flüssiger Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WassermeloneErdbeereHonigNektarineApfelZitrone
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Zitronenpresse, 1 Messer, 20 Holzspieße

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren und Nektarinen waschen und putzen. Nektarinen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke teilen.

2.

Melonenfruchtfleisch ebenfalls in mundgerechte Stücke teilen und mit dem restlichen Obst mischen, Zitrone auspressen und mit Honig zu dem Obst geben, etwa 1 Stunde ziehen lassen. Dann abwechselnd auf Holzspieße stecken und auf einer Platte angerichtet servieren.