Wrap mit Hähnchencurry und Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wrap mit Hähnchencurry und Trauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
638
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert638 kcal(30 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Weizen-Tortillas Fertigprodukt, à 20 cm Durchmesser
500 g
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
2 EL
4 EL
saure Sahne 10 % Fett
2 EL
gehackter Koriander
250 g
250 g
8 Blätter

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.

2.

In heißem Öl in einer Pfanne unter Rühren ca. 5 Minuten braten, die Creme und den Koriander unterrühren, abschmecken, beiseite stellen und warm halten. Die Weintrauben waschen, putzen, halbieren und bei Bedarf entkernen. Die Tortillas für einige Minuten in den vorgeheizten Backofen erwärmen lassen.

3.

Den Eissalat waschen, trocken schütteln und die Blätter zurechtzupfen. Die Tortillas mit dem Salat, dem Fleisch und den Trauben belegen, aufrollen und servieren.