print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Seelenwärmer

Feine Topinambursuppe

mit Kürbiswürfeln und Trüffelöl
3.857145
Durchschnitt: 3.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Feine Topinambursuppe

Feine Topinambursuppe - Perfekt als kleine, besondere Mahlzeit oder als Vorspeise in einem anspruchsvollen Menü

Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
224
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
2
3 EL
2
700 ml
klassische Gemüsebrühe
100 ml
400 g
Hokkaido-Kürbis (0.5 Hokkaido-Kürbisse)
30 g
3 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TopinamburKnoblauchzeheOlivenölSalzPfefferZucker
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Auflaufform, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Kelle, 1 Stabmixer, 1 Aluminiumfolie, 1 Gemüsebürste

Zubereitungsschritte

1.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 1

Topinambur sehr gründlich waschen und mit einer Bürste schrubben. Mit der Schale in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen.

2.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 2

Beides in eine Auflaufform geben. 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker untermischen. Mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 45 Minuten backen.

3.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden.

4.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 4

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 4-5 Minuten glasig dünsten.

5.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 5

Den gegarten Inhalt aus der Auflaufform in den Topf geben. Brühe und Sojacreme dazugeben. Aufkochen und bei kleiner bis mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

6.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 6

Kürbis schälen und von den Kernen befreien. 125-150 g Fruchtfleisch abwiegen und in sehr feine Würfel schneiden. Walnüsse grob hacken. Salbei waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

7.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 7

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Salbeiblätter darin kurz knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

8.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 8

Kürbis in der Pfanne unter Schwenken in etwa 5-6 Minuten goldbraun braten. Walnüsse dazugeben und kurz erhitzen. Salzen und pfeffern.

9.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 9

Suppe mit dem Stabmixer oder im Standmixer sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals durchmixen, sodass sie schaumig wird.

10.
Feine Topinambursuppe Zubereitung Schritt 10

Suppe in Schalen oder tiefe Teller geben. Kürbis, Nüsse und Salbei darauf verteilen, mit etwas Trüffelöl beträufeln und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Wie Sie eine Schalotte ganz einfach schälen und in Streifen schneiden
Wie Sie Hokkaido-Kürbis geschickt in Würfel schneiden
Wie Sie Salbeiblätter richtig waschen, trocknen und abzupfen
Wie Sie Salbeiblätter problemlos in Öl frittieren

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Selten liefert eine Suppe so viele Ballastoffe wie diese - nämlich knapp die Hälfte des Tagesbedarfs. Sie sorgen für eine lang anhaltende Sättigung, eine gesunde Darmflora und gute Cholesterinwerte. Zusätzlich werden Sie mit Kalium für die Regulation des Wasserhaushaltes und ein fittes Herz bestens versorgt.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die in früheren Zeiten beliebte und als "Kartüffel" bekannte Knolle geriet in Vergessenheit, als man die Kartoffel entdeckte. Vor einigen Jahren kam Topinambur wieder in Mode. Und das ist gut so, denn ihr leicht süßlicher Geschmack hat einen ganz besonderen Reiz.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium655 mg(16 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
 
Gerade habe ich mit dem Kochen begonnen und wollte mit den Zwiebeln beginnen- aber wo kommen die nach dem anschwitzen hin? Zu dem Geschmorten aus dem Ofen? Oder zu der Kürbis-Salbei-Nuss-Mischung? Eine schnelle Antwort wäre toll! Vielen Dank.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Der Inhalt aus der Auflaufform wird zu den Zwiebeln gegeben (siehe Punkt 4 und 5).
 
Dieses Rezept liest sich einfach und lecker ! Da ich Topinambur selber im Garten habe, werde ich das Rezept gleich heute ausprobieren .
 
Schön und gut - aber welches Gewürz oder Kraut gibt man dazu,dass es nicht zu densehr schmerzhaften Blähungen kommt?? EAT SMARTER sagt: Wir verstehen leider ihre Frage nicht?
 
Und wohin mit dem restlichen Kürbis? Der wandert doch sicherlich noch zu den Topinambur in den Topf? Oder bleiben von 400g Kürbis nur 150g übrig, wenn man ihn geschält hat? Schöne Grüße EAT SMARTER sagt: für diese feine Suppe wurde der Hokkaido-Kürbis geschält und nur das Fruchtfleisch verwendet. So bleiben tatsächlich nur etwa 150 g vom ursprünglichen Gewicht übrig. Normalerweise kann man bei Hokkaido-Kürbis die Schale mitverwenden und es entsteht viel weniger Abfall als bei anderen Kürbissorten.
Schreiben Sie einen Kommentar