EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebackene Rosmarinkartoffeln

mit Champignongemüse
4.35294
Durchschnitt: 4.4 (34 Bewertungen)
(34 Bewertungen)
Gebackene Rosmarinkartoffeln

Gebackene Rosmarinkartoffeln - Eine so einfache wie wirkungsvolle Kombination

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit einer Portion der vegetarischen Speise nehmen Sie 75 Prozent der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin D auf. Ein Mangel kann zu Knochenentkalkung führen. Pflanzliche Lebensmittel enthalten eigentlich kein Vitamin D – ausgenommen Pilze!

Wünschen Sie eine vollkommen vegane Zubereitung? Dann würzen Sie die Pilze mit ein paar Spritzern Zitronensaft (begünstigt die Eisenaufnahme aus pflanzlicher Nahrung) und ersetzen die saure Sahne durch Sojacreme zum Kochen und Verfeinern (enthält kein Cholesterin, liefert wertvolles Protein).

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin24,7 μg(55 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.545 mg(39 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin14 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K46,5 μg(78 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin35,4 μg(79 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium2.043 mg(51 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin18 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zweige
1200 g
große, vorwiegend festkochende Kartoffeln (6 große, vorwiegend festkochende Kartoffeln)
2 EL
grobes Meersalz
100 g
Zwiebeln (2 Zwiebeln)
2
800 g
½ Bund
150 g
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Esslöffel, 1 Pinsel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 1
Rosmarin waschen und trockenschütteln. Rosmarinnadeln abzupfen.
2.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 2
Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen und der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen jeweils mit einem Messer kreuzweise ca. 1 cm tief einritzen.
3.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln mit den Schnittflächen nach oben darauf verteilen. Mit 1 EL Olivenöl bestreichen, mit Rosmarin und Meersalz bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen.
4.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 4
Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
5.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 5
Champignons mit einem Pinsel oder mit Küchenpapier putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
6.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 6
Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin zugedeckt bei kleiner Hitze 4-5 Minuten dünsten.
7.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 7
Champignons dazugeben, andünsten und salzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze noch 8-10 Minuten dünsten. Anschließend 5 Minuten ohne Deckel garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
8.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 8
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in breite Röllchen schneiden.
9.
Gebackene Rosmarinkartoffeln Zubereitung Schritt 9
Saure Sahne und 2/3 der Schnittlauchröllchen unter das Champignongemüse rühren. Salzen und pfeffern, mit den Rosmarinkartoffeln anrichten und mit restlichem Schnittlauch bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
 
Sehr lecker - werde ich bald wieder machen! 6 Sterne!
 
Die Rosmarinkartoffeln waren sehr gut, hätten aber noch etwas stärker nach Rosmarin schmecken können. Die Pilze waren mir persönlich durch die Sahne etwas zu säuerlich, allerdings noch fest und hatten eine sehr gute Knoblauchnote. Alles in Allem muss ich sagen, dass es lecker war, aber an einigen Stellen noch besser sein könnte.
 
Ich hätte gerne noch einen sechsten Stern vergeben! Kööööstlich!
 
Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Wird heute noch ausprobiert.
 
War sehr lecker und kam als Fastenspeise in der Osterzeit super an!
 
ja genauso war es
 
tolles Rezept !
 
super lecker und einfach zu zubereiten.
 
Habe das Rezept gestern gemacht und es hat super geklappt. Vorallem die Kartoffeln sind so einfach und mit dem Thymian haben sie wunderbar geschmeckt!
 
Die Kombination aus den gebackenen Kartoffeln mit der leckeren Pilzpfanne ist wirklich gelungen! Bei mir gab's noch einen kleinen Salat dazu - perfekt! Wenn's mal schnell gehen soll, schmecken die Pilze bestimmt auch mit Nudeln oder Spätzle ganz hervorragend.
 
Hab mir die Kartoffeln als Beilage zur Griechischen Gemüsepfanne "geklaut" und war begeistert! Echt lecker, einfach zu machen und schön zu variieren; hatte kein Rosmarin, daher hab ich sie mit Salz und ein bisschen Curry- und Paprikapulver gewürzt - lecker!!
 
Einfach zu kochen und sehr gut!