EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gemüsefond

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsefond

Gemüsefond - Einfach köstlich – egal ob pur oder in einer Suppe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
71
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieser würzige Gemüsefond besteht aus rein natürlichen Zutaten – unnötige Zusätze wie Zucker oder Geschmacksverstärker suchen Sie hier vergebens.

Bei der Wahl der Gemüse- und Kräutersorten für den Gemüsefond sind Sie relativ frei: Im Herbst ist beispielsweise auch die Verwendung von Kürbis denkbar, wer es etwas würziger mag, kann anstatt oder zusätzlich zur Petersilie auch noch Liebstöckel verwenden.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien71 kcal(3 %)
Protein0 g(0 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium52 mg(1 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1
250 g
Knollensellerie (1 Stück)
1 Stange
1 Bund
3 EL
½ TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Gemüse und Kräuter schälen bzw. waschen und putzen. Dann in Würfel oder Ringe schneiden bzw. grob hacken.

2.

Öl in einem großen Topf erhitzen und Gemüse darin bei starker Hitze ca. 4 Minuten andünsten. 1,5 Liter Wasser zugießen, Kräuter und Salz untermengen.

3.

Alles aufkochen lassen und bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen.

4.

Inzwischen 4 Schraubgläser (à 400 ml Inhalt) mit kochendem Wasser ausspülen und kopfüber auf einem Küchentuch trocknen lassen.

5.

Flüssigkeit durch ein Sieb noch heiß in die Schraubgläser füllen. Mit dem Deckel verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. Dann wieder umdrehen und abkühlen lassen.