Eiweißreich und vegetarisch

Provenzalisches Gemüse-Omelett

mit schwarzen Oliven
4.357145
Durchschnitt: 4.4 (14 Bewertungen)
(14 Bewertungen)
Provenzalisches Gemüse-Omelett

Provenzalisches Gemüse-Omelett - Deftige Eierspeise – in Südfrankreich hochgeschätzt als leichtes Abendessen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
315
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Omeletts stehen in Frankreich meistens abends auf dem Tisch. Völlig zu Recht – schließlich hält der hohe Eiweißanteil schön lange satt und kommt daher all jenen entgegen, die auf eine Low-Carb-Ernährung schwören. Weitere Pluspunkte: mehrere stoffwechsel- und nervenstärkende B-Vitamine sowie Vitamin D und A in Hülle und Fülle!

Kräuter der Provence gibt es inzwischen auch gefriergetrocknet. Dieses Konservierungsverfahren bewahrt das duftende Kräuteraroma und auch die enthaltenen Nährstoffe besonders gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien315 kcal(15 %)
Protein18 g(18 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin33,5 μg(74 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium500 mg(13 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin476 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
Aubergine (0.5 Auberginen)
125 g
Zucchini (0.5 Zucchini)
100 g
rote Paprikaschote (0.5 rote Paprikaschoten)
1 EL
1
1
4
3 EL
2 TL
2 EL
schwarze Oliven (ohne Stein)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen, 1 Schüssel, 1 beschichtete Pfanne (mit Deckel, 28 cm Ø), 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

1.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 1

Aubergine und Zucchini putzen, waschen, trockenreiben und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

2.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 2

Die halbe Paprikaschote halbieren, vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.

3.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 3

Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anbraten.

4.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Schalotte und Knoblauch schälen, Schalotte fein würfeln, Knoblauch fein hacken.

5.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 5

Schalotten- und Knoblauchwürfel zum Gemüse geben und kurz mitbraten. Gemüse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

6.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 6

Eier, Milch und Kräuter in einer Schüssel verquirlen.

7.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 7

Eimischung über das Gemüse geben und zugedeckt 5 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei die Pfanne gelegentlich etwas rütteln, damit das Omelett nicht ansetzt.

8.
Provenzalisches Gemüse-Omelett Zubereitung Schritt 8

Die Oliven hacken und über das Omelett streuen.

Zubereitungstipps im Video
 
Schmeckt super und macht auch satt ohne Brot, wenn man sich die Kohlenhydrate am Abend sparen möchte;))
 
Eine schöne neue Omelett-Variante, mochte ich sehr gern. Ist schnell gemacht, schmeckt lecker, macht satt - vor allem, wenn man noch ein Stück Vollkornbaguette dazu isst oder sich das Omelette aufs Brot legt - mag ich immer sehr gern.