5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zucchini-Melonen-Carpaccio

mit Schafskäse

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zucchini-Melonen-Carpaccio
210
kcal
Brennwert

Zucchini-Melonen-Carpaccio - Variation des italienischen Klassikers: hauchfein geschnittenes Obst und Gemüse statt Rinderfiletscheiben

5
Drucken
ganz einfach
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Olivenöl und Walnüsse sorgen bei diesem herrlich einfach zuzubereitenden Snack für ein ausgesprochen gutes Fettprofil, von dem Herz und Kreislauf profitieren. Olivenöl steuert viele einfach ungesättigte Fettsäuren bei, die Walnüsse bringen wertvolle Omega-3-Fettsäuren mit.

Wer keine Walnüsse verträgt, nimmt stattdessen Pinienkerne (am besten kurz in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten).

Fett17 g
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Eiweiß / Protein7 g
Ballaststoffe1,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien210
1 Portion enthält
Brennwert210
Eiweiß/Protein/g7
Fett/g17
gesättigte Fettsäuren/g4,7
Kohlenhydrate/g6
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g1,5
BE0,5
Cholesterin/mg11
Harnsäure/mg40
Vitamin A/mg0,3
Vitamin D/μg0,1
Vitamin E/mg2,3
Vitamin B₁/mg0,1
Vitamin B₂/mg0,2
Niacin/mg2,3
Vitamin B₆/mg0,2
Folsäure/μg65
Pantothensäure/mg0,4
Biotin/μg7
Vitamin B₁₂/μg0,4
Vitamin C/mg34
Kalium/mg486
Kalzium/mg152
Magnesium/mg43
Eisen/mg1,7
Jod/μg9,5
Zink/mg1

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Schüssel, 1 Schneebesen

Zutaten

für 4 Portionen
½
Honigmelone (ca. 300 g)
1
Zucchini (ca. 250 g)
200 g
Schafskäse (9 % Fett absolut)
½
kleine Zitrone
2 EL
klassische Gemüsebrühe
2 EL
weißer Balsamessig
3 EL
4
getrocknete Tomaten (ohne Öl)
2 EL
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Zucchini-Melonen-Carpaccio Zubereitung Schritt 1

Die halbe Honigmelone mit einem Teelöffel entkernen, in Spalten schneiden und schälen. Zucchini waschen und trockenreiben.

Schritt 2/5
Zucchini-Melonen-Carpaccio Zubereitung Schritt 2

Melone und Zucchini mit einem Sparschäler längs in hauchdünne Scheiben schneiden und dekorativ auf einer Platte anrichten.

Schritt 3/5
Zucchini-Melonen-Carpaccio Zubereitung Schritt 3

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schafskäse in Scheiben schneiden, daraufgeben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 10 Minuten erhitzen.

Schritt 4/5
Zucchini-Melonen-Carpaccio Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Zitronenhälfte auspressen und 1 EL Saft abmessen. Mit Gemüsebrühe, Essig und Salz in einer Schüssel verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen.

Schritt 5/5
Zucchini-Melonen-Carpaccio Zubereitung Schritt 5

Getrocknete Tomaten fein würfeln, Walnüsse grob hacken und beides mit den Pfefferbeeren in die Sauce rühren. Warmen Schafskäse auf dem Carpaccio verteilen und mit der Sauce beträufeln.

Kommentare

 
Es tut mir wirklich leid...ich kann die positiven Kommentare überhaupt nicht teilen. Die Kombi aus süß und salzig mag ich eigentlich echt gerne und ich bin auch ein großer Fan von fruchtigen Salaten...aber meiner Meinung nach harmonieren die Zutaten überhaupt nicht miteinander. Die salzigen, getrockneten Tomaten passen nicht zur süßen Melone und die Zucchini geht in der Komposition m.E. komplett unter. Die Brühe gibt dem ganzen dann den Rest. Eine wilde Mischung aus sehr süß und sehr salzig...meins war es wirklich gar nicht. Ich habe es zwar gegessen - aber nicht genossen. Nachschlag wollte niemand haben.
 
Sehr, sehr lecker. Eine ganz tolle Kombination- muß man ausprobieren. Danke an das Team
 
Wow, dieses Rezept würde ich sofort jedem weiterempfehlen! Super fix zubereitet und echt lecker. Besonders gefallen haben uns die roten Pfefferkörner zu diesem Gericht, da kann sogar noch etwas mehr rein. Gemüsebrühe hingegen brauchts im Dressing nicht zwingend, die Flüssigkeitsmenge ist ausreichend und geschmacklich ist das Dressing ohne Brühe eher besser. Dazu hatten wir Walnuss-Vollkorn-Baguette. Fazit: Dringendst ausprobieren!
 
Wassermelone mit Schafskäse kannte ich schon, esse ich im Sommer sehr gerne, aber die Kombi hier war neu und total lecker!! Ergänzt sich geschmacklich sehr schön. Schmeckt total spannend, find ich :O)
 
Das ist so ober göttlich! Melone, Zucchini und Schafskäse sind einfach Genuß pur!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Zoe&MII Hochwertige Teekanne mit Siebeinsatz - Teebereiter aus Glas 1.5 Liter - Teekessel mit Filter-Tasse - Glaskanne für losen Tee und Teebeutel - Perfekte Geschenkidee für alle Teeliebhaber
VON AMAZON
19,99 €
Läuft ab in:
Aigostar Krystal 30KLR - Elektrischer Wasserkocher mit Temperaturregelung, Warmhalte- und Dechloririerungsfunktion, 2200 Watt, 1.7L, LED-Anzeige
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
DCOU neues Design Premium Regenbogen Herb Grinder 2,2 Zoll 4 Stück mit Pollen Catcher robuste Zink-Legierung Tabak-Grinder
VON AMAZON
11,48 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages