Auberginenröllchen mit Mozzarellafüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginenröllchen mit Mozzarellafüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
459
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien459 kcal(22 %)
Protein23 g(23 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K37,2 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.043 mg(26 %)
Calcium464 mg(46 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod156 μg(78 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren16,7 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Tomaten
1 Zwiebel
5 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
2 Auberginen
2 EL frisch gehackte Kräuter Thymian und Basilikum
1 EL geriebener Parmesan
400 g Mozzarella
2 EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten für die Sauce überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen, fein hacken und 1-2 EL heißem Öl glasig andünsten. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen, die Tomaten zugeben, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten schmoren lassen.
2.
Die Auberginen waschen, putzen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen. Die Kräuter mit dem Parmesan und 2-3 EL Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Das Kräuteröl auf die Auberginenscheiben streichen, mit dem Mozzarella belegen, aufrollen und mit Holzspießen fixieren.
3.
Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Röllchen rundherum 5-6 Minuten braten.
4.
Die Petersilie in die Tomatensauce rühren und abschmecken.