Couscoussalat mit Paprika und Flammkuchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscoussalat mit Paprika und Flammkuchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
1055
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.055 kcal(50 %)
Protein31 g(32 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe15,2 g(51 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K37,8 μg(63 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C322 mg(339 %)
Kalium1.135 mg(28 %)
Calcium182 mg(18 %)
Magnesium161 mg(54 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren23,9 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin92 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Für den Boden
200 g
20 g
1 TL
100 ml
lauwarmes Wasser
50 ml
1 TL
Für den Belag
1
rote Zwiebel
1
1
1
100 g
200 g
100 g
Pfeffer aus der Mühle
Für die Spitzpaprika
100 g
250 ml
1 TL
250 g
Couscous instant
1 EL
100 g
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousMehlSchmandErbseFrischkäsePinienkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Belag die Erbsen auftauen lassen.
2.
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, mittig eine Grube formen. In die Grube die Hefe bröseln, Zucker dazugeben und mit etwas vom Wasser und etwas Mehl ein Teiglein rühren; mit Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
3.
Das Olivenöl und Salz an den Rand der Teigschüssel legen und alles gut zu einem Teig zusammenkneten (Handrührgerät). Dabei so viel Wasser zugeben, dass der Teig weiche Beschaffenheit hat, aber nicht klebrig wird.
4.
Den ganzen Teig zugedeckt in 30-40 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen.
5.
Für den Belag die Zwiebel schälen und in feine Halbringe schneiden
6.
Die orange, rote und grüne Paprikaschote putzen, halbieren und in Streifen schneiden.
7.
Den Schmand mit dem Frischkäse verrühren.
8.
Für die Spitzpaprika die Schoten waschen, an einer Seite einschneiden, die Kerne herausschneiden, ansonsten die Paprika ganz lassen. Die Schoten innen salzen und pfeffern.
9.
Die Pinienkerne trocken in einer Pfanne anbräunen.
10.
Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, das Couscous einrühren und einige Minuten quellen lassen. Dann die Butter einrühren und den gewürfelten Käse mit den Pinienkernen untermengen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.
11.
Den Backofen auf 210°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, eine Auflaufform ausfetten.
12.
Die Paprikaschoten in die Auflaufform legen und mit dem Couscous füllen.
13.
Den gegangenen Teig zu einem dünnen großen Fladen ausrollen oder vier gleich große ausrollen, auf das Backblech legen.
14.
Die Schmandmasse auf den Teig streichen, die Gemüse darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
15.
Den Flammkuchen und die Paprikaschoten gleichzeitig in den Backofen schieben und in 15-20 Minuten goldbraun backen.