Fleischbällchen mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischbällchen mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
699
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien699 kcal(33 %)
Protein42 g(43 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.257 mg(31 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren15,6 g
Harnsäure313 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für die Hackbällchen
1 Zwiebel
1 EL Butter
600 g Hackfleisch Lamm oder Rind
1 Ei
3 EL Semmelbrösel
4 EL gehackte Kräuter Dill und Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver rosenscharf
½ TL Kreuzkümmel
1 Prise Zimt
2 EL Olivenöl
50 g Pinienkerne
1 EL grob gehackter Dill
Für die Tomatensauce
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
250 g Kichererbsen Dose
800 g stückige Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig anschwitzen. Mit dem Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, den gehackten Kräutern, Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Kreuzkümmel und einer Prise Zimt gut vermengen und kleine Bällchen formen. In einer Pfanne in heißem Öl rundherum braun anbraten.
2.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer ofenfesten Form glasig schwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und kurz mitschwitzen. Die Kichererbsen abgießen, abtropfen lassen und zugeben. Die stückigen Tomaten angießen. Mit Salz, Pfeffer, einem Spritzer Zitronensaft und einer Prise Zucker würzen. Die Hackbällchen einlegen und für 10-15 Minuten im Ofen ziehen lassen. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis sie zu duften beginnen. Dann gleich herausnehmen. Zum Anrichten mit dem gehackten Dill über die fertigen Hackbällchen streuen. Dazu Fladenbrot reichen.