Für Schwangere & Stillende

Hähnchen-Gemüse-Pfanne

mit Spargel, Paprika und Cashew
4.37037
Durchschnitt: 4.4 (27 Bewertungen)
(27 Bewertungen)
Hähnchen-Gemüse-Pfanne

Hähnchen-Gemüse-Pfanne - Köstlich mit Spargel – schnell in Wok oder Pfanne zubereitet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kalium und Asparaginsäure aus dem Spargel wirken entwässernd und können einen erhöhten Blutdruck senken. Die Kombi aus Folsäure, Eisen und Kalzium tut allen gut, ganz besonders aber Schwangeren und Stillenden. Das Hähnchen Fleisch punktet mit Mineralstoffen wie nervenstärkendes Magnesium und Kalium für ein gesundes Herz.

Das schnell zuzubereitende Gericht schmeckt heiß aus Wok oder Pfanne, aber genauso lauwarm oder kalt als Salat und eignet sich daher perfekt um am nächsten Tag als schnelles Mittagessen auf der Arbeit zu genießen. Weißer Spargel geht natürlich auch, aber der grüne ist weit würziger! Möchten Sie eine sättigende Beilage zu der Hähnchen-Gemüse-Pfanne reichen, dann empfehlen wir Ihnen Naturreis, etwa 50–60 Gramm pro Person.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein32 g(33 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium865 mg(22 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure257 mg
Cholesterin66 mg
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,9 mg(108 %)
Vitamin K70,2 μg(117 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure241 μg(80 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium927 mg(23 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin62 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
grüner Spargel
3
1
kleine rote Paprikaschote
1
4 EL
1 EL
2 EL
200 g
1
getrocknete rote Chilischote
25 g
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Wok, 1 Teller, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Pfannenwender, 1 Knoblauchpresse

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen-Gemüse-Pfanne Zubereitung Schritt 1

Spargel putzen und waschen. Unteren holzigen Enden abschneiden. Stangen in schräge Stücke (4 cm lang) schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden.

2.
Hähnchen-Gemüse-Pfanne Zubereitung Schritt 2

Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Sojasauce und Kokosblütenzucker zufügen, alles vermischen und so lange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

3.
Hähnchen-Gemüse-Pfanne Zubereitung Schritt 3

Hähnchenfilet abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Öl im Wok (oder in einer Pfanne) stark erhitzen. Hähnchenstreifen darin unter Rühren schnell rundum braun anbraten. Herausnehmen und Öl abgießen.

4.
Hähnchen-Gemüse-Pfanne Zubereitung Schritt 4

Vorbereitetes Gemüse in den Wok geben und bei großer Hitze 2 Minuten braten, dabei ständig rühren, damit alles gleichmäßig gart (die Asiaten nennen diese Technik übersetzt "pfannenrühren").

5.
Hähnchen-Gemüse-Pfanne Zubereitung Schritt 5

Knoblauch-Sojasaucen-Mischung zum Gemüse in den Wok geben. Aufkochen und alles etwa 1 Minute kochen.

6.
Hähnchen-Gemüse-Pfanne Zubereitung Schritt 6

Chilischote mit den Fingern zerbröseln. Mit Cashewkernen und den Hähnchenstreifen in den Wok geben, weitere 2 Minuten unter Rühren kochen. Nach Belieben Reis dazu reichen.

Video Tipps

Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Wie Sie Knoblauch kinderleicht durch eine Presse drücken
Wie Sie Paprikaschoten ganz einfach in Streifen schneiden
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Wie Sie getrocknete Chilischoten am besten fein zerkleinern
 
Leicht und lecker. Was will man mehr?
 
Super lecker und einfach zu kochen! Echt klasse.
Bild des Benutzers zimt_schnecke
Sehr lecker!
 
Kann man den Zucker auch weglassen oder ist der Geschmack dann nicht mehr optimal ? :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Durch den Zucker karamellisiert das Ganze noch ein wenig. Ohne Zucker fehlt dieser besondere Geschmack.
 
Unglaublich lecker! Habe schon lange nach einer Asia-Pfanne mit einer angenehm asiatisch schmeckenden Soße gesucht and here it is! Für den kleinen Touch gabs bei mir noch Sprossen mit drin :)
 
Nachdem momentan keine Spargelzeit ist, habe ich diesen mit Brokkoli ersetzt. Außerdem hab ich noch ein paar Tomaten reingeschnitten. Bin eigentlich kein Sojasaucen-Fan, da es oft zu salzig wird aber in der Variante (mit etwas wasser verdünnt) sehr sehr lecker. Werde das nächste mal noch Champignos und Zuckerschoten oder Bohnen verwenden - stell ich mir auch sehr lecker vor. Habe außerdem Pute verwendet und diese zuvor etwas in Limettensaft ziehen lassen, somit kam noch eine frische Note dazu.
 
Hat super geschmeckt und war schnell zubereitet. Der Spargel war bissfest. Wer das nicht mag, sollte ihn länger garen lassen. Für mich war es so perfekt.
 
Hat uns sehr gut geschmeckt... Allerdings kam ich mit den vorgegebenen Garzeiten überhaupt nicht zurecht. Insgesamt hat es dann ein wenig länger gedauert.... Aber wie heisst es so schön: "Was lange währt wird endlich gut"
 
Habe es gerade zum Abendessen ohne Beilagen gekocht, weil wir gerade keine Kohlenhydrate am Abend essen und es war super lecker und sehr einfach nachzukochen. Gibt es auf jeden Fall mal wieder bei uns...
 
Wer Spargel nicht mag - geht auch sehr gut mit Bohnen & Paprika! :)
 
Einfach super lecker, eins unserer neuen Liebligsrezepte! Für 2 Personen schnell zu machen, wir haben es dann noch mal für 6 gemacht, da steht man schon ein wenig!! Klasse auch, wenn man / Frau sich die Kohlenhydrate sparen will und einfach den Reis o.a. weg läßt, braucht man nicht, vermisst man auch nicht! Bis dato dachten wir, weisser Spargel schmeckt uns besser... so kann man sich irren!! Vielen Dank
 
Sehr lecker,leicht und schnell nachzukochen.Nur zu empfehlen.
 
Schmeckt sehr lecker, da wir keinen Spargel bekommen hatten, haben wir das Rezept kurzerhand abgewandelt und stattdessen noch braune Champignons und Zuckerschoten genommen. Das war auch eine leckere Alternative :-)). Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.
 
Kann man auch ganz getrost ohne Sättigungsbeilage essen. Ein schnelles, mit einfachen Zutaten zubereitetes Essen das wirklich erstklassig schmeckt! Sehr sehr lecker!
 
Sehr lecker und mal eine neue Variation für Spargel. Außerdem ist das Gericht schnell zubereitet und sättigt gut. Das Gemüse und das Hähnchen sind ausgewogen und schmecken sehr gut in dieser Kombination. Also: Nur zu empfehlen!
 
Ist schon lecker, aber nicht sehr schnell. In 20 Minuten wie angegeben schafft man es nicht, eher 30-35 Minuten.
 
Sehr leicht und vor allem schnell zubereitet, dabei noch super lecker. Gibt es auf jeden Fall wieder!!!