Saisonale Küche

Wirsingspalten aus dem Ofen mit Kräuterdip

4.625
Durchschnitt: 4.6 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Wirsingspalten aus dem Ofen mit Kräuterdip

Wirsingspalten aus dem Ofen mit Kräuterdip - Simples Soulfood für Vegetarier, das von innen heraus wärmt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
90 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
275
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses Rezept ist geeignet für den Kurs “Gesund Abnehmen” von EAT SMARTER – hier mehr erfahren.

Wirsing punktet mit reichlich Vitamin C. Der Fatburner unterstützt die Fettverbrennung und Gewichtsreduktion – darüber hinaus ist Vitamin C für ein intaktes Immunsystem wichtig.

Auch mit anderen Kohlsorten gelingen die Gemüsespalten aus dem Ofen ganz einfach: Probieren Sie zum Beispiel auch Spitzkohl-, Rotkohl- oder Weißkohlspalten aus dem Ofen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien275 kcal(13 %)
Protein15 g(15 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C133 mg(140 %)
Kalium850 mg(21 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Wirsing
4 EL Olivenöl
2 TL Bio-Zitronenschale
Muskatnuss
Salz
2 Eier
60 g Gewürzgurken
2 Stiele Petersilie
½ Bund Schnittlauch (10 g)
4 EL Magerquark (à 20 g)
200 g Joghurt (3,5 % Fett)
1 EL Essig
Pfeffer
1 Apfel (z. B. Elstar)
1 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitungsschritte

1.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Wirsing putzen, waschen, in 8 Spalten schneiden und nebeneinander auf das Backblech legen. Öl mit Zitronenschale, frisch abgeriebenem Muskat und Salz verrühren. Wirsing damit beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

2.

Währenddessen Eier in kochendem Wasser in etwa 10 Minuten hart kochen. Inzwischen Gewürzgurken sehr fein würfeln. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken tupfen, Petersilienblätter abzupfen und fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eier kalt abschrecken, pellen und fein hacken.

3.

In einer Schüssel Quark und Joghurt mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Apfel putzen, waschen, klein würfeln und mit Gewürzgurken und Kräutern unter den Joghurtmix zu einem Dip rühren.

4.

Zum Servieren Wirsingspalten aus dem Ofen auf Teller verteilen oder in einer Auflaufform anrichten. Mit Paprikapulver bestäuben und mit den Eibröseln bestreuen. Kräuterdip separat dazu reichen.

 
sehr lecker, der Dip kommt bestimmt öfter zum Einsatz, schmeckt auch zu Kartoffeln
Bild des Benutzers isabu
Durch die Zubereitung im Ofen wird der Wirsing „knusprig“ und schmeckt außerordentlich gut. Der Kräuterdip mit Apfel passt perfekt dazu. Der Dip ist so gut, daß er in mein Kochrepertoire kommt.
Bild des Benutzers isabu
Durch die Zubereitung des Wirsings im Ofen wird dieser „knusprig“ und schmeckt außerordentlich gut. der Kräuterdip ist mit den Zutat Apfel köstlich.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog