Dolmades (gefüllte Weinblätter)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dolmades (gefüllte Weinblätter)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
10
Zutaten
2
1 EL
50 g
2 EL
2 EL
geröstete Pinienkerne
4 Stiele
fein gehackter Koriander
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
20
Weinblätter aus der Salzlake, griechisches Lebensmittelgeschäft
1
unbehandelte Zitrone in Scheiben
Dillspitzen zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten abziehen, fein hacken und in heißem Sesamöl anschwitzen. Den Reis einrühren etwas mitschwitzen lassen, 125 ml Wasser angießen aufkochen und bei kleinster Hitze zugedeckt in ca. 30 Minuten ausquellen lassen. Die Rosinen und Pinienkerne untermischen, den Koriander und Zimt einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Weinblätter unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen, zwei Weinblätter übereinander legen, nur bei sehr großen ein Blatt verwenden.
3.
Je einen gehäuften Esslöffel der Füllung auf die Stelle des Stielansatzes der Weinblätter geben, die Seiten der Blätter nach innen einschlagen und die Blätter aufrollen.
4.
Die gewickelten Weinblätter in einen gewässerten Römertopf geben, die Zitronenscheiben darauf legen, den Topf verschließen und in den kalten Ofen schieben. Bei 220°C Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde garen.
5.
Die Weinblätter mit den Zitronenscheiben und Dillspitzen angerichtet servieren.