Nudel-Gemüse-Suppe mit Hühnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Gemüse-Suppe mit Hühnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
500
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien500 kcal(24 %)
Protein82 g(84 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K91,9 μg(153 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin51 mg(425 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.991 mg(50 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure688 mg
Cholesterin194 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ¼ kg Hähnchen (1 Hähnchen)
Salz
1 TL Tomatenpüree
schwarze Pfefferkörner
Salz
½ TL geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 Bund Suppengrün (Möhre, Sellerie, Lauch)
1 Gemüsezwiebel
¼ rote Chilischote entkernt
100 g Suppennudel
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
1 Bund Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen mit kaltem Wasser aufsetzen, bei starker Hitze aufkochen. Wenn es kocht, den Schaum abschöpfen. Salzen, mit Pfefferkörnern, Ingwer, Chili, Knoblauch und Tomatenpüree würzen. Suppengrün putzen und zerkleinern, Zwiebel schälen und grob zerkleinern und alles die Suppe geben. Bei kleiner Hitze halb zugedeckt simmernd ca. 45-60 Min. köcheln, bis das Hähnchen gar ist.
2.
Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Staudensellerie waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Nach Ende der Garzeit das Hähnchen aus der Suppe nehmen, etwas abkühlen lassen, das Fleisch von Knochen lösen und in mundgerechte Würfel bzw. Stücke schneiden. Die Suppe durch ein Sieb abgießen und abschmecken. Die Suppe erneut aufkochen, Nudeln hineingeben und bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Möhrenstreifen uund Staudenselleriescheiben hineingeben und mitgaren. Zuletzt das Fleisch dazugeben und in der Suppe erwärmen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Über die Suppe streuen.