EatSmarter Exklusiv-Rezept

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

mit feuerscharfen Hähnchenwürfeln
4.772725
Durchschnitt: 4.8 (22 Bewertungen)
(22 Bewertungen)
Süßkartoffel-Kokos-Suppe

Süßkartoffel-Kokos-Suppe - Die mit Chili gewürzte Fleischeinlage verleiht der milden Cremesuppe ordentlich Pep

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Unkonzentriert, gereizt und Schlafprobleme? Dann nehmen Sie diese Suppe am besten als Dauerbrenner in Ihren Speiseplan auf. Schon mit einer Portion bekommen Sie weit mehr als den Tagesbedarf an Niacin. Das B-Vitamin trägt dazu bei, dass derartige Probleme gar nicht erst auftreten.

Die Suppe eignet sich auch prima als Vorspeise für 4 Personen. Sie passt am besten zu einem leichten Hauptgang, z.B. Fischfilet mit Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein30 g(31 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.577 mg(39 %)
Calcium200 mg(20 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin66 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
2 EL
1 TL
1 Bund
2
30 g
Ingwer (1 Stück)
400 g
Süßkartoffeln (1 Süßkartoffel)
150 g
Tomaten (2 Tomaten)
500 ml
200 ml
½
4 Stiele
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Pfannenwender, 1 Stabmixer, 1 Deckel, 1 Teller, 1 Teelöffel, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 1
Hähnchen waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. 1 EL ÖL und Chilipulver in einer Schüssel verrühren, Fleischwürfel darin wenden. Mindestens für 25 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).
2.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 2
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
3.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 3
Süßkartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden.
4.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 4
Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten grob würfeln.
5.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 5
Restliches Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Nach 2 Minuten die Kartoffelwürfel dazugeben und 3 Minuten weiterdünsten.
6.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 6
Tomaten dazugeben, Brühe und Kokosmilch zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen.
7.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 7
Hähnchenfleisch in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze rundherum 4-5 Minuten braten, anschließend salzen.
8.
Süßkartoffel-Kokos-Suppe Zubereitung Schritt 8
Limette auspressen. Koriander waschen und trockenschütteln. Suppe fein pürieren, mit Limettensaft abschmecken. Die Hähnchenwürfel in die Suppe geben und mit Koriander garniert servieren.
 
Einfach nur lecker! Diese Suppe schmeckt verdammt gut. Ich hatte einmal kein Chili da und verarbeitete das Fleisch mit Harissa. Auch wunderbar lecker. Tolles Rezept. Und ja nicht die Limette auslassen.
 
Eine super leckere Suppe, das Hähnchenfleisch wird zarter, wenn man es länger mariniert (ich habe es den halben Tag ziehen lassen). Diese Suppe kommt auf alle Fälle wieder auf den Tisch.
 
Super lecker, mein Sohn hat die Suppe gekocht, ich war wirklich überrascht.
Bild des Benutzers maria_lang_1
GROßARTIG! Wirklich sehr sehr lecker diese Suppe. Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten abgewandelt: Ich habe Kokosmilch mit 19% Fett genommen, weil es die andere nicht gab im Asialaden. Außerdem habe ich noch getrocknete Chilis, Zitronengras und die Korianderstile (gehackt) mitgekocht. Damit die Suppe etwas schärfer wird, habe ich sie etwas länger kochen lassen und da ich lieber Stückchen in der Suppe mag, habe ich auf das Pürieren verzichtet. Das war sicher nicht das letzte Mal, dass ich diese Suppe gekocht habe!
 
Super einfach - super lecker - und noch schneller auch im Thermomix zuzubereiten
 
Wir hatten diese leckere Suppe gestern auf dem Tisch und waren restlos begeistert. Den Anteil an frischem Ingwer fanden wir genau richtig. Auf keinen Fall sollte man die Limette weglassen - der Saft gibt der Suppe zum Schluss noch den richtigen Kick. Das Hähnchenfilet habe ich morgens schon vorbereitet und bis mittags in der Marinade ziehen lassen. So zartes Hähnchen hatte ich anschließend noch nie. Vielen Dank für das Rezept. Das wird es jetzt öfter bei uns geben.
 
Sehr lecker! Ich habe auch weniger Ingwer genommen, 1/2 Hühnchen gekocht, das Fleisch von den Knochen getrennt und dann kurz angebraten. So hatte ich gleich eine schöne Brühe. Beim Würzen habe ich noch einen Teelöffel Honig dazu getan.
 
Ich habe heute diese oberleckere Suppe nachgekocht und war begeistert. Vom frischen Ingwer habe ich aber nur die Hälfte genommen und er hat totzdem etwas (gut) vorgeschmeckt. Statt Geflügelbrühe hatte ich Gemüsebrühe genommen. Die Kokosmilch hatte ich mit 20% im Schrank. Ich muss zum Glück nicht auf Kilos achten. Und statt Koriander, den ich gar nicht mag, habe ich frische Petersilie aus dem Garten genommen. Es war ein Geschmackserlebnis. Ich habe zwei große Teller dieser Suppe verputzt und habe noch für 2 Teller übrig. Also ist die Angabe: 2 Portionen nicht so ganz richtig. Aber ich bin froh, dann kann ich sie morgen gleich nochmal essen .
 
Nur lecker diese Suppe!!
 
Einfach spitze die suppe :)
 
Einfach großartig diese Suppe. Ich habe nach Tom Kha Ghai-Art noch 2 Kaffir-Limetten-Blätter mitgegart und mit etwas Galgant und Fischsoße gwürzt. Zum Abrunden habe ich am Schluss noch mit etwas 5-Gewürze-Pulver und Sumach abgeschmeckt. Danke für diese tolle Anregung!
 
So einfach und so lecker. Die Suppe macht auch ohne Hühnchen total statt.
 
Noch eine tolle Suppe für die Rezeptsammlung! Selbst meinem Vater, der für exotische Gerichte nicht gerade offen ist, hats geschmeckt :)
 
Wunderbar! Schmeckt hervorragend und ist leicht zuzubereiten.
 
Prima Rezept! Um es noch etwas aufzupeppen empfehle ich folgende zwei Veränderungen: 1) der Ingwer sollte, in feine Streifen geschnitten richtig angeröstet werden. Er gibt dann seine Öle ans Bratfett ab und wird vom Geschmack dezenter. 2) anstelle von Chillipulver empfehle ich frische Chilli. Den Schärfegrad kann man durch ganzes oder teilweises entfernen der Kerne und der hellen Innenteile regulieren. Zusätzlich empfehle ich 3-4 getrocknete rote Chillischoten fein zu hacken und zusammen mit ein bis zwei Esslöffeln hellem Sesamsamen in ein feuerfestes kleines Gefäß zu geben. Dann wird Sesam- oder Erdnussöl erhitzt bis es fast siedet. Dieses schüttet man dann über die Chilli und die Saat und lässt sie so rösten. Dadurch nimmt das Öl all die Geschmacksstoffe der beiden Zutaten an und ebenso herrliche Röstaromen. Ich gebe zu, die richtige Öltemperatur hinzubekommen ist ein wenig übungssache (wenns zuuuu heiß ist, verbrennt der Sesam und das entstehende Öl wird bitter :-( ), aber wenns gelingt ist es eine Wucht! Dieses Öl nehme ich dann mit zum Marinieren der Hähnchenfleischwürfel. Und auch ansonsten ist es hervorragend geeignet, um zum Anbraten oder Geschmackgeben benutzt zu werden und passt hervorragend zu fast allen asiatischen scharfgebratenen Gerichten. Hao wei kou (guten Appetit auf chinesisch!)
 
diese leckere suppe gab es am wochenende mit biohühnchen. mhhhh. Ich habe fast die doppelte menge gekocht, da ich von der kokosmilch und brühe nichts übrig lassen wollte. 50g ingwer habe ich verwendet. wir lieben frischen ingwer und es kann nicht genug sein :-) Die suppe werden wir das nächste mal mit frischen roten chilis anstatt dem pulver machen, da wir es noch ein wenig schärfer lieben. Ansonsten wird dieses rezept in unsere sammlung "immer wieder gerne gegessen" aufgenommen :-)
 
Hallo, habt ihr euch bei der Mengenangabe vom Ingwer nicht vertan? Ich hatte nur noch knapp 10g Ingwer und bin sehr froh das ich nicht mehr verwendet habe. Der Geschmack vom Ingwer war trotz der geringen Menge sehr ausgeprägt, und ich denke einfach das die 3fache Menge wie angegeben den Geschmack von Ingwer zu dominant erscheinen lässt und alles andere überdeckt. Trotzdem, die Suppe ist wirklich uneingeschränkt zu empfehlen und sehr lecker, bloß mit dem Ingwer sollte man vorsichtig sein.