EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ziegenkäsesalat

mit Lavendel-Dressing und Blüten
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ziegenkäsesalat

Ziegenkäsesalat - Herrlich blumig und aromatisch – wie ein Sommertag in der Provence

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch den Käse ist der Salat sättigend und kalziumhaltig: Immerhin deckt eine Portion ein Viertel unseres Tagesbedarfs. Der Mineralstoff verleiht Knochen und Zähnen Stabilität, ist an der Blutgerinnung sowie an der Impulsübertragung im Nervensystem beteiligt und trägt zum regelmäßigen Herzschlag bei.

Zu dem Salat schmeckt ein frisch gebackenes Baguette, das dem Kohlenhydratkonto gutgeschrieben wird.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure7 mg(117 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C1,2 mg(1 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium265 mg(27 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin32 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
½ TL
getrocknete Lavendelblüten
4 EL
3 TL
1 TL
2 EL
150 g
1 kleine Handvoll
essbare Blüten (z. B. Kapuzinerkresse)
2 Stück
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölDijonsenfLavendelblütenMeersalzPfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Backblech, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Schneebesen, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

1.
Ziegenkäsesalat Zubereitung Schritt 1

Lavendelblüten und Essig in einen kleinen Topf geben und kurz aufkochen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Mischung 10 Minuten ziehen lassen. Essig durch ein Sieb geben, einige Lavendelblüten beiseitelegen.

2.
Ziegenkäsesalat Zubereitung Schritt 2

Essig, 1 TL Honig, Senf und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl nach und nach unterschlagen.

3.
Ziegenkäsesalat Zubereitung Schritt 3

Die Salate waschen und trockenschleudern. Blüten verlesen.

4.
Ziegenkäsesalat Zubereitung Schritt 4

Die Ziegenkäse waagerecht halbieren. Mit den Schnittflächen nach oben auf ein kleines, evtl. mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder in eine Auflaufform) geben und mit dem restlichen Honig beträufeln. Einige Lavendelblüten daraufstreuen. Käse unter dem heißen Grill 3–4 Minuten gratinieren.

5.
Ziegenkäsesalat Zubereitung Schritt 5

Salat und Blüten mit der Salatsauce mischen. Mit dem Käse auf 2 Tellern anrichten und sofort servieren.

 
Was mich an einem Großteil der grundsätzlich vielversprechenden hier vorgeschlagenen Rezepte stört: Viele notwendige Bestandteile sind nur mit großem finanziellen und zeitlichen Aufwand zu besorgen - das ist sehr schade.
 
Ich habe diese Blumen schon gesehen, wusste aber nicht, dass man diese auch essen kann. Werd ich, so bald man die wieder bekommt(ist ja wohl jetzt im Winter eher schwierig), auf jeden Fall ausprobieren.