0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischpie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
711
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien711 kcal(34 %)
Protein42 g(43 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K126,8 μg(211 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium1.923 mg(48 %)
Calcium265 mg(27 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod131 μg(66 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren23,2 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin238 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 EL Butter
200 g Crème fraîche
1 Ei
Pfeffer aus der Mühle
1 Stange Lauch
2 Handvoll Baby-Spinat
1 unbehandelte Zitrone
½ Handvoll Petersilie
1 Stiel Minze
3 Stiele Kerbel
3 Stiele Basilikum
2 EL Mehl
400 ml Milch
Butter für die Form
600 g weißes Fischfilet z. B. Kabeljau oder Seelachs
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die geschälten und gewaschenen Kartoffeln in grobe Stücke schneiden und in einen Topf mit Salzwasser geben. Zugedeckt aufkochen und halb zugedeckt etwa 20 Minuten gar kochen lassen. Anschließend abgießen, kurz ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen. 2 EL Butter, 100 g Créme frâiche und das Ei unterrühren, so dass ein dicker Kartoffelbrei entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Den Spinat putzen, waschen und trocken schütteln oder schleudern. Die Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die abgebrausten Kräuter trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zusammen mit dem Spinat grob hacken. Mit der übrigen Crème fraîche in einen Mixer geben.
3.
Die restliche Butter in einem Topf schmelzen, den Lauch darin 2-3 Minuten farblos anschwitzen, das Mehl kurz mitschwitzen, die Milch einrühren, den Zitronenabrieb zugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend vom Feuer nehmen, die Kräutercreme unterrühren und mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
4.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine große Pieform (oder zwei kleine Auflaufformen) mit Butter auspinseln.
5.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit der Kräutersauce in die Formen verteilen. Dann den Kartoffelbrei darüber streichen und den Pie im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Falls er oben zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken.