Gemüsepizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsepizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Für den Teig
20 g
Hefe (0.5 Würfel)
1 Prise
400 g
4 EL
1 TL
Für den Belag
500 g
schwarzer Pfeffer
1 TL
getrockneter Oregano
1
500 g
200 g
Oliven Schwarz, entsteint, in Ringe geschnitten
1
400 g
100 g
Gratin-Käse gerieben
50 g
Parmesan gerieben
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit knapp 200 ml lauwarmem Wasser und dem Zucker glatt rühren. Das Mehl mit dem Öl und dem Salz in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe zugeben. Alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.
2.
Die Aubergine waschen, klein würfeln, leicht salzen. Die Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben, gegebenenfalls schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
3.
Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
4.
Den Teig in 2 Portionen teilen, auf wenig Mehl rechteckig in Blechform und Größe ausrollen und auf zwei gefettete Backbleche legen.
5.
Das Tomatenpüree auf den Pizzaböden verteilen. Dabei einen kleinen Rand frei lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
6.
Die Pizzen mit den vorbereiteten Zutaten belegen, den Mozzarella sowie den restlichen Käse darüber verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Nacheinander die Pizzen im Ofen (225°C unten, oder zusammen bei Umluft 200°C) ca. 20-25 Min. backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen