0

Klassischer Apfelkuchen

Klassischer Apfelkuchen
0
Drucken
30 min
Zubereitung
1 h 20 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Springform (26 cm Durchmesser)
250 g Mehl
125 g weiche Butter
100 g Zucker
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
2 EL Bio-Orangenabrieb
3 Eier
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
5 säuerliche Äpfel ca. 800 g
3 EL Zucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Den Backofen auf 180° C vorheizen (Umluft 160°).
Schritt 2/5
Die Butter mit Salz und Zucker schaumig rühren, dann die Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Vanillezucker und dem Orangenabrieb mischen und in die Eiermasse rühren. Die
Schritt 3/5
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Eine Springform mit Butter einfetten, den Teig einfüllen und etwas glatt streichen. Die Äpfel ganz dicht tief in den Teig stecken
Schritt 4/5
und mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen.
Schritt 5/5
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar