Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Pfannkuchenröllchen mit Kaviar und Garnelen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pfannkuchenröllchen mit Kaviar und Garnelen
372
kcal
Brennwert

Pfannkuchenröllchen mit Kaviar und Garnelen - Edle Vorspeise für Meeresfrüchte-Fans.

2
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
Nährwerte
1 Portion enthält
Fett11 g
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Eiweiß / Protein26 g
Ballaststoffe1,4 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien372
Kohlenhydrate/g41
BE3,5
Cholesterin/mg229
Harnsäure/mg142
Vitamin A/mg0,1
Vitamin D/μg1,5
Vitamin E/mg5,3
Vitamin B₁/mg0,2
Vitamin B₂/mg0,3
Niacin/mg7,8
Vitamin B₆/mg0,2
Folsäure/μg45
Pantothensäure/mg1
Biotin/μg13
Vitamin B₁₂/μg3
Vitamin C/mg6
Kalium/mg478
Kalzium/mg199
Magnesium/mg73
Eisen/mg1,5
Jod/μg86
Zink/mg2,8
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
2
175 g
1 Msp.
350 ml
4 TL
1
300 g
gegarte Garnelen (geschält und entdarmt)
2 Stiele
4 TL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Eier mit Mehl, 1 Prise Salz, Backpulver und Milch zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 2/4

1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. 1/4 des Teigs einfüllen und durch leichtes Drehen der Pfanne gleichmäßig dünn verteilen; von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen. Weitere 3 Pfannkuchen backen.

Schritt 3/4

Zitronenhälfte auspressen. Apfel waschen, vierteln, entkernen, in schmale Stifte schneiden und sofort mit 1 EL Zitronensaft mischen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln. Garnelen längs halbieren. Dill waschen, trockenschütteln, Dillspitzen abzupfen.

Schritt 4/4

Pfannkuchen nebeneinander ausbreiten. Je im oberen Viertel Apfelstifte, Garnelen, Schnittlauchhalme und Kaviar zu einem langen, ca. 2 cm breiten Strang formen. Pfannkuchen aufrollen und in 3 cm breite Scheiben schneiden. Mit Dill garnieren.

Kommentare

 
Hört sich sehr gut an, muss ich unbedingt demnächst ausprobieren. Ich überlege nur, ob ich den Kaviar evtl. weglassen kann.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja klar können Sie den Kaviar weglassen. Er ergibt aber den geschmacklichen Pfiff.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Modetro Salz und Pfeffermühle | Gewürzmühlen Set mit einstellbarem Keramikmahlwerk | Menagen aus Glas und Edelstahl
VON AMAZON
13,51 €
Läuft ab in:
Pflegeset 150x Reinigungstabletten & 20x Entkalkungstabletten für Kaffeevollautomaten Kaffeemaschine - kompatibel mit Saeco Delonghi Jura Melitta Bosch Siemens Krups Tassimo Nespresso*
VON AMAZON
14,90 €
Läuft ab in:
Cooko Whisky Gläser,Old Fashioned Cocktails Glas, Premium Bleifreie Kristall Weingläser, 2 Set von 250ML
VON AMAZON
7,63 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages