Reispfannkuchen mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfannkuchen mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
518
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien518 kcal(25 %)
Protein32 g(33 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium578 mg(14 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure266 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Crepes
180 g Reismehl
1 TL Salz
1 TL Kurkuma
200 ml Kokosmilch
Für die Füllung
250 g Hähnchenbrustfilet
200 g Garnelen küchenfertig, geschält und entdarmt
200 g Sojasprossen
2 Frühlingszwiebeln
Pflanzenöl zum Ausbacken
1 EL Sesamöl
½ TL Limettenschale
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crepes das Mehl mit dem Salz, Kurkuma, Kokosmilch sowie 125 ml Wasser zu einem Teig verquirlen und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
2.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Garnelen waschen und abtropfen lassen. Die Sprossen ebenfalls abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden.
3.
Etwa 1 EL Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und ein Schöpflöffel Teig hineingeben. Die Pfanne so drehen, dass sich der Teig in der Pfanne gut verteilt. Ca. 2 Minuten braten, dann wenden und weitere 2 Minuten ausbacken. So nacheinander 4 dünne Crepes ausbacken und im Ofen bei ca. 60°C Umluft warmhalten. Das Sesamöl in die Pfanne geben und das Huhn mit den Garnelen ca. 2 Minuten unter wenden anbraten. Dann die Sprossen mit den Frühlingszwiebeln sowie Limettenabrieb unterschwenken und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Füllung jeweils auf eine Seite der Crepes geben, zusammenfalten und auf Tellern, nach Belieben mit einem süß-sauren Dip sowie frischem Salat, servieren.