0

Apfelkuchen mit Baiser

Apfelkuchen mit Baiser
0
Drucken
45 min
Zubereitung
1 h 35 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech
Für den Belag
1 ½ kg
½
Zitrone Saft
100 g
100 g
3
1 Prise
125 g
75 g
Für den Boden
4 EL
2 TL
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Den Backofen vorheizen auf 200°C Ober- und Unterhitze. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
Schritt 2/6
Die Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und cremig rühren. Die Eigelbe und das ganze Ei nacheinander zur Butter-Mischung geben und gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazu sieben, Milch und Zitronenschale zugeben und alles unter den Teig rühren.
Schritt 3/6
Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen, mit den Mandeln bestreuen und dicht mit den Apfelspalten belegen. Mit dem Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten vorbacken.
Schritt 4/6
Inzwischen die Eiweiße mit 1 Prise Salz und dem Puderzucker steif schlagen. Die Baisermasse auf den Äpfeln verstreichen. Die Haselnüsse darüber streuen.
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Schritt 5/6
Die Backofentemperatur auf 180°C reduzieren und den Kuchen ca. 20 Minuten goldbraun fertig backen (Stäbchenprobe machen). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Schritt 6/6
In Stücke geschnitten servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
369,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
21,70 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 37,50 €
26,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages