5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Rote Beten

mit Orangenjoghurt

3.285715
Durchschnitt: 3.3 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Gefüllte Rote Beten
352
kcal
Brennwert

Gefüllte Rote Beten - Bester Beweis dafür, dass das klassische Beilagengemüse auch mal eine Hauptrolle verdient!

5
Drucken
leicht
Schwierigkeit
35 min
Zubereitung
 • Fertig in 1 h
Fertig
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Rote Beten haben es wahrlich in sich. Bei ausgesprochen wenig Kalorien strotzen sie vor Folsäure und Eisen und fördern so die Blutbildung. Übrigens ein Vorzug, den vor allem Schwangere und frischgebackene Mütter zu schätzen wissen. Auch wer sich fleischfrei ernährt, kann mit den köstlich überbackenen Knollen seinem Eisenhaushalt etwas Gutes tun!

Cholesterinbewusste Genießer tauschen die Butter gegen 2 Esslöffel Olivenöl aus.

Fett10 g
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Eiweiß / Protein12 g
Ballaststoffe11,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien352
1 Portion enthält
Brennwert352
Eiweiß/Protein/g12
Fett/g10
gesättigte Fettsäuren/g4,5
Kohlenhydrate/g51
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g11,5
BE4,5
Cholesterin/mg19
Harnsäure/mg84
Vitamin A/mg0,1
Vitamin D/μg0,1
Vitamin E/mg0,9
Vitamin B₁/mg0,2
Vitamin B₂/mg0,2
Niacin/mg4,5
Vitamin B₆/mg0,3
Folsäure/μg131
Pantothensäure/mg1
Biotin/μg6
Vitamin B₁₂/μg0,2
Vitamin C/mg40
Kalium/mg669
Kalzium/mg163
Magnesium/mg139
Eisen/mg4,9
Jod/μg6
Zink/mg2,7

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Schüssel, 1 Kugelausstecher, 1 Holzlöffel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 flache Auflaufform (ca. 3 l Inhalt), 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer

Zutaten

für 4 Portionen
180 g
700 ml
klassische Gemüsebrühe
2
Bio-Orangen (à 150 g)
8
gegarte Rote Bete (Vakuumpack; ca. 800 g)
½ TL
gemahlener Koriander
2 EL
1 EL
Butter (20 g)
200 g
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 1

Bulgur und Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten garen.

Schritt 2/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 2

Inzwischen 1 Bio-Orange heiß abspülen und trockenreiben. Die Hälfte der Orangenschale mit einem Sparschäler dünn abschälen und in feine Streifen schneiden.

Video Tipp
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Schritt 3/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 3

Beide Orangen so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herauslösen, dabei den Saft in einer Schüssel auffangen.

Video Tipp
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Schritt 4/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 4

Die Rote-Bete-Knollen abtropfen lassen und waagerecht halbieren. Mit einem Kugelausstecher jeweils so viel Fruchtfleisch ausstechen, dass eine kleine Vertiefung entsteht. Ausgestochenes Fruchtfleisch beiseitelegen. (Wegen der Farbe besser mit Handschuhen arbeiten.)

Schritt 5/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 5

Orangenfilets und die Hälfte der Orangenschalenstreifen unter den Bulgur heben, mit Koriander und Salz abschmecken.

Schritt 6/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 6

Den Orangen-Bulgur in die ausgehöhlten Roten Beten füllen, mit Kürbiskernen bestreuen und in eine flache Auflaufform (ca. 3 l Inhalt) setzen.

Schritt 7/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 7

125 ml Wasser dazugießen. Butter in kleinen Flocken auf der Füllung verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 25 Minuten garen.

Schritt 8/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 8

Ausgelöstes Rote-Bete-Fruchtfleisch mit aufgefangenem Orangensaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren.

Schritt 9/9
Gefüllte Rote Beten Zubereitung Schritt 9

Den Joghurt unterrühren, salzen und pfeffern. Rote Beten mit dem Orangenjoghurt anrichten und mit restlicher Orangenschale garnieren.

Kommentare

 
Hallo, kurze frage, muss man die Rote Bete vorher kochen, und dann in den Backofen schieben? Wie lange muss man die Rote Bete kochen? Danke! EAT SMARTER sagt: Hier haben wir bereits vorgegarte und vakuumverpackte Rote Bete genommen. Frisch Rote Bete müsste zuvor gegart werden. Je nach Größe der Knolle etwa 40-50 Minuten.
 
einfach LECKER :-)
 
Tipp für Genussmenschen: Sieht mit gelber Bete optisch schöner aus und ist feiner im Geschmack.
 
Das war wirklich großartig!! Kannte Rote Bete bisher nur so eingelegt als kleine Beilage und irgendwie hab ich mich beim Essen dieser immer ein wenig geschüttelt. Aber das hier??! Grandios lecker! Wirklich nachmachen!
 
Muß für dieses Gericht mindestens 5 Sterne vergeben. Hat sehr gut geschmeckt - mal eine ganz andere Variante. Bitte unbedingt nachkochen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Severin WK 3646 Reise Wasserkocher (1000 Watt, 0,5 L) Edelstahl gebürstet/schwarz
VON AMAZON
Preis: 34,99 €
22,98 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: Ausgewählte Produkte von Leifheit und Soehnle
VON AMAZON
Preis: 44,99 €
23,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: Ausgewählte Produkte von Leifheit und Soehnle
VON AMAZON
Preis: 34,99 €
18,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages